Aktuell

20.07.2017 Ocean Youth Sailing: Der Katamaran nimmt immer mehr Form an Segelsport

Der Verein Jugend Meersegeln resp. Ocean Youth Sailing hat Grosses vor: Den Bau eines 13,6 Meter langen Hochseekatamarans, mit dem um die Welt gesegelt werden kann. „Wir wollen, dass unsere Jugend Verantwortungsbewusstsein, Teamwork und handwerkliche Fertigkeiten erlernt. Deshalb starten wir von Grund auf mit dem Bau des Katamarans“, so Bauleiter Lukas Ruppen. Der Spatenstich zum Bau des „Arrow 360“ fiel im April 2016. Seither haben schon zahlreiche Freiwillige vorwiegend an Wochenenden und in den Ferien am Baustandort in Bottighofen am Katamaran mitgearbeitet.

Der Katamaran nimmt immer mehr Form an; mittlerweile ist das Dach montiert. Wie viele Arbeitsstunden von wie vielen hilfsbereiten Händen bereits geleistet wurden, welches die grössten Herausforderungen waren, und wann der Katamaran erstmals eingewassert wird, darüber gibt Vorstandsmitglied Nicola Möckli Auskunft.

> Mehr dazu

20.07.2017 Sailbox: Sichern Sie sich schon im Sommer Ihr Winter GA !! Segelsport

Segeln macht nicht nur im Sommer Spass. Sondern auch im Winter. Vor allem wenn es zum Wiederaufwärmen und Wiederbeleben der Lebensgeister einen feinen Glühwein gibt.

 

Swiss Sailing Mitglieder können von November bis Ende März 2018 mit dem Sailbox General-Abo zum Preis von CHF 333* auf allen Sailbox-Yachten wintersegeln – wann und wo sie möchten.

 

Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Winter GA und melden Sie sich unter sailbox@sailbox.ch.

 

*nicht inbegriffen: Intro Kurs für CHF 100 (falls nicht bereits gemacht)

 


10.07.2017 Jeder Optiweltmeister fängt klein an Segelsport

Heute findet in Pattaya die offizielle Eröffnung der Opti Worlds, der Optimist Weltmeisterschaft 2017, statt. Die Schweiz ist nach 2014 (Nicolas Rolaz) und 2016 (Max Wallenberg) erneut als Titelverteidiger am Start. Arnaud Grange, Adrian Surroca, Maxime Thommen, Maxim Dneprov und Anja von Allmen werden alles daran setzen, sich gegen ihre rund 280 Konkurrenten aus über 60 Nationen durchzusetzen. Ihre Chancen stehen gut – derzeit gehört die Schweiz auf internationaler Ebene in der Opti-Klasse zu den Top 8-Nationen. Wie und wo aber kommt man zum Opti-Segeln?

> Mehr dazu

20.06.2017 5.- 8. Juli 2017: 72 Stunden Segeln für einen guten Zweck Segelsport

Dass Segler nicht nur aktive, sondern vor allem auch initiative Menschen sind, beweisen Elsbeth Ruchti (Jg. 65) und Nicolas Greusing (Jg. 82). Die beiden Seeländer werden vom 5.bis 8. Juli auf den Neuenburgersee während 72 Stunden Non-Stop für Médécins Sans Frontières und damit für einen guten Zweck unterwegs sein. „Wir bewundern, was die die Ärzte ohne Grenzen weltweit in Krisenregionen leisten“, so Greusing zu seiner Motivation. Die beiden würden sich freuen, für ihr 72-Stunden-Non-Stop-Projekt noch weitere Sponsoren resp. Spendewillige zu finden, die eine gute Sache unterstützen möchten.

> Mehr dazu

30.05.2017 Flexamarage Léman – die Hafenplatztauschbörse auf dem Genfersee Segelsport

Das Wochenende naht, oder gar der langersehnte Urlaub, Wind und Wetter stimmen ebenfalls, ideal also, um wieder einmal „klar Schiff“ zu machen und auf seinem Segelboot einen wunderbaren Tag auf dem Wasser zu verbringen. Wobei „Tag“ fast etwas übertrieben ist: Denn sollten Sie im Sinn haben, einen fremden Hafen anzusteuern, sei es, um sich im Hafenrestaurant ein Eis zu genehmigen oder um gar auf einem Besucherplatz zu nächtigen, so ist es gerade zur Ferienzeit oft ratsam, dies so früh wie möglich zu tun – denn Besucherplätze resp. freie Liegeplätze sind auf vielen Seen ein rares und dementsprechend überaus begehrtes Gut. Flexamarage Léman schafft zumindest auf dem Genfersee Abhilfe.

> Mehr dazu

29.05.2017 Noch ein Jahr bis zu den National Summer Games in Genf 2018! Verband, Segelsport

Nach Bern 2014 wird Genf vom 24. bis 27. Mai 2018 unter der Schirmherrschaft von Special Olympics Switzerland die National Summer Games ausrichten. Die alle vier Jahre ausgetragenen Spiele sollen der Förderung des Sports für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung dienen. Vier Tage lang werden 1800 Sportlerinnen und Sportler aus 13 Disziplinen - darunter auch Segeln - sowie 700 Coaches und Begleitpersonen in der Stadt Genf zu Gast sein. Vorher noch, vom 3. bis 9. September 2017, finden am Bodensee die Bodensee Games 2017 statt - ebenfalls mit Segeln.

Weitere Infos

National Summer Games 2018

Bodensee Games 2017