Aktuell

09.08.2017 Test-Event in Aarhus Regatten, Elitesport

2018 werden in Aarhus (DEN) die gemeinsamen Weltmeisterschaften aller Olympia-Klassen durchgeführt, an welchen die Mehrheit der Olympia-Startplätze vergeben werden. Beim Test-Event sind mehr als 250 Teilnehmer mit dabei - u.a. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler sowie Kilian Wagen/Grégoire Siegwart bei den 470ern und Mateo Sanz-Lanz bei den RS:X-Windsurfern. Ebenfalls erstmals für die Schweiz am Start: Eliott Merceron bei den Lasern.

http://www.aarhus2018.com/

Foto: Jesus Renedo/Sailing Energy


18.07.2017 Swiss Sailing Team : Kick Off Tokyo 2020 Elitesport

Elitesegler, deren Coaches und der Staff des Swiss Sailing Teams haben sich Ende Juni in Magglingen getroffen, um gemeinsam in die neue Olympiakampagne Richtung Tokyo 2020 zu starten. An zwei intensiven Tagen standen neben einer umfangreichen Revieranalyse Enoshima und den dortigen klimatischen Bedingungen (es wird sehr heiss!) auch Inputs zu wichtigen Themen wie Regeneration und Ernährung auf dem Programm.

Weiter zum Newsletter des Swiss Sailing Team


16.07.2017 Lima Sailing Team : Bestes WM-Ergebnis in ihrer Karriere ! Regatten, Elitesport

Mit den Medal Races ging gestern die WM der 470er in Thessaloniki zu Ende. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler hatten sich als Siebte für das Medal Race der 470er-Frauen qualifiziert und segelten lange in Griffnähe zum Podest an 4. Stelle. Schliesslich fielen die beiden Nationalkaderathletinnen des Swiss Sailing Team im Medal Race auf Rang 6 zurück und beendeten die WM schliesslich auf dem 9. Schlussrang. Mit einem 6. Rang im Medal Race, zwei Siegen und einem zweiten Platz haben Linda Fahrni und Maja Siegenthaler ein weiteres Mal ihr grosses Potenzial gezeigt!

Die Resultate


10.07.2017 Startschuss zur 470 WM in Thessaloniki / Griechenland Elitesport

Noch bis am 15. Juli wird vor Thessaloniki in Griechenland um den Weltmeistertitel in der 470 Bootsklasse gesegelt. Es handelt sich um die erste Weltmeisterschaft im Olympiazyklus 2016-2020 und ist somit für die teilnehmenden Teams ein erster Gradmesser, wie sie im Vergleich zur internationalen Konkurrenz dastehen. Über 130 Teams haben sich angemeldet; die Schweiz ist mit vier Teams vertreten: Linda Fahrni und Maja Siegenthaler (LIMA Sailing Team); David Biedermann und Jann Schüpbach (Furia 470), Yves Mermod und Cyrill Schüpbach sowie Kilian Wagen und Grégoire Siegwart.

Weitere Informationen:

Championship Website - 2017worlds.470.org
Entry Lists -
2017worlds.470.org/en/default/races/race-inscriptions
Official Noticeboard -
2017worlds.470.org/en/default/toa/race
Results -
2017worlds.470.org/en/default/races/race-resultsall
Facebook -
facebook.com/470-Olympic-Sailing
Twitter -
twitter.com/470Sailing
YouTube -
youtube.com/470OlympicSailing


10.07.2017 Swiss Sailing Team und Frei Swiss verlängern ihre erfolgreiche Partnerschaft Verband, Marketing, Elitesport

Das Swiss Sailing Team und die FREI SWISS AG haben ihre langjährige und erfolgreiche Partnerschaft verlängert. Bereits seit London 2012 und Rio 2016, unterstützt die FREI SWISS AG als offizieller Ausrüster die Vorbereitungen des Swiss Sailing Teams. Im Rahmen des bis Tokyo 2020 geschlossenen Vertrags, wird unter anderem der Teamphysiotherapeut mit den neuesten medizinischen Geräten, wie auch die Athleten des Nationalteams mit professionellem FREI-Trainingsequipment aus den Bereichen Kraft, Koordination und Ausdauer ausgestattet. Zudem unterstützt FREI SWISS Trainerfortbildungen, Nachwuchs-Events oder spezielle sportwissenschaftliche Projekte mit ihrem umfassenden Know How.

Weiterlesen


12.06.2017 Team Tilt am Red Bull Youth America’s Cup 2017 Regatten, Elitesport

Ab 12. Juni gilt es auf den Bermudas ernst für Team Tilt: Die Hoffnungsträger vom Genfersee werden am Red Bull Youth America’s Cup zum zweiten Mal nach 2013 die Schweiz vertreten und gegen elf weitere Topnachwuchs-Teams aus der ganzen Welt um den Sieg segeln! Skipper Sébastien Schneiter, Jérémy Bachelin, Arthur Cevey, Jocelyn Keller, Guillaume Rigot, Nils Theuninck und der Deutschweizer Florian Trüb bilden das siebenköpfige Team.

Zur Medienmitteilung von Team Tilt (englisch)

> Mehr dazu