Umfrage Segeln in der Schweiz

Swiss Sailing fühlt den Puls: Was bewegt die Seglerinnen und Segler in der Schweiz? Was erwarten sie vom Verband?

Um das und noch vieles mehr herauszufinden, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie an der nachfolgenden Umfrage teilnehmen könnten. Damit wir erfahren, wo der Schuh drückt. Und wo nicht. Und wir entsprechende Schlüsse und Entscheidungen daraus ziehen können. Sodass wir in Zukunft noch besser auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder eingehen können.

Die Umfrage dauert maximal zehn Minuten. Wir danken Ihnen im Voraus für die Zeit, die Sie investieren. Sie helfen uns damit, noch mehr Klarheit zu bekommen betreffend die Erwartungen der Schweizer Segelfamilie.

Link zur Umfrage

 

 

Herzliche Gratulation zur erfolgreichen Olympia-Qualifikation !

Das Olympiateam für Rio ist komplett! Die Schweiz wird an den Olympischen Spielen 2016 in vier von zehn Klassen mit von der Partie sein.

V.l.n.r.: Linda Fahrni (470er), Romuald Hausser (470), Nathalie Brugger (Nacra17), Matías Bühler (Nacra 17), Maja Siegenthaler (470), Mateo Sanz Lanz (RS:X) und Yannick Brauchli (470)

Mehr darüber hier

Foto: Jesus Renedo/Sailing Energy

Gratulation!

Linda Fahrni und Maja Siegenthaler haben sich für die Olympischen Sommerspiele in Rio qualifiziert! Nachdem die beiden Mitglieder des SST Nationalteams die direkte Qualifikation mit Rang 11 an der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr knapp verpasst hatten, peilten sie in Palma an der Trofeo Princesa Sofia den Gewinn des Nationenplatzes an. Da kein afrikanisches Boot in der 470 W Klasse gemeldet wurde, haben Fahrni / Siegethaler diesen Nationenplatz per Nachrückverfahren gemäss Qualifikationssystem erhalten. Herzliche Gratulation!

Neben den bereits qualifizierten Teams im Nacra17 (Matias Bühler / Nathalie Brugger) und RS:X M (Mateo Sanz Lanz) sind Stand heute drei Schweizer Teams fix für Rio 2016 qualifiziert. Weitere Nationenplätze und Bestätigungsleistungen können noch in den Klassen 49er, Laser Standard, Laser Radial und in der 470 M erreicht werden.

Mehr dazu hier

 

 

Neues Kursprogramm für Regattasegler jetzt online!

2016 stehen über 18 Kurse in allen Regionen der Schweiz zur Verfügung.

Kurs I eignet sich besonders für Regattasegler, Mitglieder von Regattakomitees und ist für Nachwuchstrainer (J+S Weiterbildung II) und angehende Segellehrer relevant.

Kurs II runden das Profil von Regattakomitee-Mitglieder ab und bildet den Einstig in die Ausbildung zum Funktionär von Swiss Sailing.

Die Kurse kosten zwischen CHF 10.00 (Abendkurs) und CHF 20.00 (Tageskurs) pro Teilnehmer und beinhalten die Kursunterlagen (exklusive ISAF Wettfahrtregeln Segeln).

Hier geht’s zur Kursübersicht und Anmeldung!