Team Tilt: Vielversprechende Partnerschaft mit Emirates Team New Zealand

Emirates Team New Zealand und Team Tilt spannen in Zukunft zusammen und werden nebst ihrem Know-how auch ihren Talentpool austauschen. Zudem wird der 38-jährige Australier Glenn Ashby, seines Zeichens mehrfacher Mehrrumpfboot Weltmeister und aktueller Skipper des Emirates Team New Zealand im America's Cup, in der 2016 GC32 Racing Tour an Bord von Team Tilt’s GC 32 segeln. Ausserdem bereiten sich beide Teams parallel zueinander für den nächsten Red Bull Youth America’s Cup vor.

“Team Tilt ist in erster Linie ein Team von hochtalentierten jungen Schweizer Seglern, welche den Segelsport auf internationaler Ebene promoten. Die Unterstützung durch die überaus erfahrenen Segler von Emirates Team New Zealand wird für die Jungs eine Riesensache sein“, zeigt sich Team Tilt Manager Alex Schneiter begeistert über die neue Partnerschaft.

Weitere Informationen zur neuen Partnerschaft.

www.teamtilt.ch

 

Neues Kursprogramm für Regattasegler jetzt online!

2016 stehen über 18 Kurse in allen Regionen der Schweiz zur Verfügung.

Kurs I eignet sich besonders für Regattasegler, Mitglieder von Regattakomitees und ist für Nachwuchstrainer (J+S Weiterbildung II) und angehende Segellehrer relevant.

Kurs II runden das Profil von Regattakomitee-Mitglieder ab und bildet den Einstig in die Ausbildung zum Funktionär von Swiss Sailing.

Die Kurse kosten zwischen CHF 10.00 (Abendkurs) und CHF 20.00 (Tageskurs) pro Teilnehmer und beinhalten die Kursunterlagen (exklusive ISAF Wettfahrtregeln Segeln).

Hier geht’s zur Kursübersicht und Anmeldung!