Erläuterungen zum Schutzkonzept resp. zu den Lockerungen im Segelsport

Ab dem 11. Mai kommt es im Sport und damit auch im Segelsport zu gewissen Lockerungen unter Auflagen. Damit die erwähnten Aktivitäten im Segelsport wieder aufgenommen werden dürfen, musste Swiss Sailing – wie alle anderen Sportverbände – auf Geheiss des BASPO vorgängig ein sogenanntes Schutzkonzept erarbeiten, welches sich an die Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte in Sportaktivitäten des BAG/BASPO zu halten hatte.

Dieses «Schutzkonzept Segeln/Windsurfen/Kiten» wurde nach einer Vernehmlassung in den Swiss Sailing-Regionen allen Clubs und Klassen sowie weiteren Akteuren im Segelsport zugestellt. Swiss Sailing beantwortet nachfolgend Fragen rund um das Schutzkonzept resp. die Lockerungen im Segelsport.

> FAQ Wiederaufnahme Segelaktivitäten