News

09.06.2020 Segelferien in der Schweiz: Von See zu See statt «Inselhopping» Marketing

«Machen Sie Ferien in der Schweiz!» hat Bundesrat Ueli Maurer vor Kurzem appelliert. Trotz der grossen Lockerungen haben viele ihre Charter-Ferien im Ausland storniert oder verschoben. Wer im Sommer auf das Inselhüpfen in Kroatien oder Griechenland verzichtet, kann stattdessen «Seenhüpfen» in der Schweiz – dank dem neusten Angebot von Sailbox.

> Mehr dazu

25.05.2020 #OneMillionRun: Die Schweiz läuft gemeinsam aus dem Stillstand Verband

1 Million Kilometer innert 48 Stunden: Nach der Lockerung der Corona-Massnahmen läuft die ganze Schweiz wieder gemeinsam und doch anders als je zuvor. Am 30. und 31. Mai findet der «OneMillionRun» statt, ein Sportevent, den es in dieser Form und Grösse noch nie gegeben hat. Alle Spendengelder fliessen direkt an die Schweizer Sporthilfe. Auch das Swiss Sailing Team macht mit.

> Mehr dazu

19.05.2020 Nachhaltigkeit im Segelsport – jetzt sind Sie gefragt! Verband

Klimaschutz, eine möglichst plastikfreie Umwelt und ein sorgsamer Umgang mit der Natur sind uns wichtig. Deshalb unterstützen wir u.a. das «Sustainability Education Programme» von World Sailing. Das Bildungsprogramm richtet sich primär an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren.

Liegen auch Ihnen die erwähnten Themen am Herzen? Möchten Sie Ihre Junioren resp. Mitglieder entsprechend sensibilisieren? Auf unserer Webseite finden Sie zahlreiche Unterlagen zum Downloaden!

> Mehr dazu

11.05.2020 "Das Schwierigste war die unabsehbare Zeitspanne bis zur Wiedereröffnung" Verband, Segelsport

Segelschulen gibt es an fast allen Seen - doch welche Schule ist auch wirklich qualifiziert? Seit rund fünf Jahren können sich interessierte Segelschulen zertifizieren lassen. Das Qualitätslabel «SUI Sailing Certified School» besagt, dass die entsprechende Segelschule in Sachen Unterricht, Sicherheit, Material und Auftritt einen von Swiss Sailing geforderten Standard pflegt.

> Mehr dazu

05.05.2020 « Haben wir Geduld und bleiben wir solidarisch » Verband

Ab dem 11. Mai kommt es im Sport und damit auch im Segelsport zu gewissen Lockerungen. Damit die erwähnten Aktivitäten im Segelsport wieder aufgenommen werden dürfen, hat Swiss Sailing – wie alle anderen Sportverbände – auf Geheiss des BASPO vorgängig ein sogenanntes Schutzkonzept erarbeitet, welches sich an die Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte in Sportaktivitäten des BAG/BASPO orientiert.

> Mehr dazu

24.04.2020 Interview mit Stefan Pulfer, dem neuen Chef Racing Officials Regatten, Verband

Der Bereich Racing wurde 2020 aufgeteilt in einen Bereich «Racing Officials» und «Racing Operation». Auf April wurde Stefan Pulfer zum Ressortleiter Racing Officials gewählt. Dank seiner langjährigen Erfahrung als Segler, Clubpräsident und Offizieller kann der Berner Oberländer, der als Informatiker bei der Swisscom tätig ist, seine breiten Kenntnisse im Segelsport dazu nutzen, um die entsprechenden Themen im Ressort Racing zielführend, permanent und zukunftsorientiert weiter zu entwickeln. Im Interview gibt Stefan Pulfer Auskunft über seine Motivation, seine Ziele und seine Person.

> Mehr dazu