Mirabaud Sailing Video Award geht in die Schweiz


Die Erstverleihung des Mirabaud Sailing Video Award ist von der internationalen Seglergemeinde sowie TV-Profis aus aller Welt mit Begeisterung aufgenommen worden. 55 TV-Produzenten aus zwölf Nationen haben Videobeiträge eingereicht. Hunderttausende haben diese über die sozialen Netzwerke und die Event Website angeschaut. Der Gewinner, welcher von einer internationalen Jury ausgewählt wurde, ist der Schweizer TV-Produzent Roman Brunisholz. Sein Video erzählt die Geschichte der 10-jährigen Marie vom Club Nautique de Versoix. Das Mitglied im SST-Talentpool segelt eine Optimist Jolle und träumt davon, an grossen Offshore Regatten teilzunehmen - so wie Alan Roura.

Das Siegervideo schafft es auf wunderbare Art und Weise,  Emotionen, eine grossartige Bildsprache und eine eindrückliche Botschaft miteinander zu vereinen. "Nachdem ich vom Wettbewerb gehört und mir verschiedenste Videos von bedeutenden Events wie dem America’s Cup oder der Vendée Globe angeschaut hatte, wurde mir klar, dass ich etwas komplett anderes machen musste", erklärt Brunisholz. Deshalb habe er einen Clip produziert, der eine menschliche Geschichte erzählt und starke Emotionen hervorruft.

Aber sehen Sie selber : OPTIMISM - von Roman Brunisholz, Cocoon Productions

Zur offiziellen Medienmitteilung