Sailing Champions League 2020: Austragungsorte und Teilnehmer sind bekannt


Die Termine und Austragungsorte der 7. Saison der Sailing Champions League stehen fest. In drei Qualifikationsveranstaltungen werden die Teilnehmer für das Finale in Porto Cervo, Sardinien ermittelt. Unter den Qualifikanten finden sich auch fünf Schweizer Clubs.

Zum ersten Mal wird die SAILING Champions League auch in Deutschland und Finnland ausgetragen. Auch 2020 finden wiederum drei Qualifikationsveranstaltungen statt, um die Finalisten für das «Grande Finale» anfangs Oktober in Porto Cervo auf Sardinien zu ermitteln. Unter den  knapp 100 Qualifikanten finden sich auch fünf Schweizer Clubs: der Regattaclub Bodensee RCB, die Bordée de Tribord – La Neuveville BT, die Société Nautique de Genève SNG, die Seglervereinigung Kreuzlingen SVKr und der Regattaclub Oberhofen RCO.

Der amtierende nationale Meister aus Finnland, Åländska Segelsällskapet, ist Gastgeber der ersten Qualifikationsrunde (vom 11. bis 14. Juni in Mariehamn). Die zweite Qualifikationsregatta folgt vom 23. bis 26. Juli in Deutschland im Rahmen der Travemünder Woche. Die dritte und letzte Qualifikationsrunde findet wie in den vergangenen Jahren vom 13. bis 16. August im St. Petersburger Yachtclub in Russland statt. Die besten neun Clubs aus den drei Qualifikationsrunden qualifizieren sich für das Saisonfinale im Yacht Club Costa Smeralda in Porto Cervo, Sardinien.

Mehr dazu hier: https://bit.ly/2S5grNG


Übersicht Saison 2020:

Qualifier 1: Mariehamn, Finland – 11 to 14 June (with Regattaclub Bodensee)

Qualifier 2: Travemünde, Germany – 23 to 26 July (with Bordée de Tribord – La Neuveville and Société Nautique de Genève)

Qualifier 3: St. Petersburg, Russia – 13 to 16 August (with Seglervereinigung Kreuzlingen and Regattaclub Oberhofen)

Final: Porto Cervo, Italy – 1 to 4 October

Übersicht qualifizierte Clubs für die SAILING Champions League 2020