Seminar Aero- und Hydrodynamik des Segelns


Der Wind treibt die Segel. Doch wie wirken die Kräfte und wie wird das Boot schneller? Welcher Trimm hat welche Konsequenzen auf den Vortrieb? Was bedeuten laminare und turbulente Strömungen? Dr. Urs E. Zurfluh führt am 21. März 2020 in Luzern bereits zum 8. Mal ein Seminar zum Thema "Aero- und Hydrodynamik des Segelns 2.3" durch.

Anmeldungen bis 10. März 2020 mit Name, Vorname und Adresse an urs.zurfluh(at)advantis.ch