Auszeichnung der besten Schweizer Segler

Im Frühling 2019 ist es wieder soweit. Das Who-is-Who der Schweizer Segelszene trifft sich am 23. Februar 2019 in Bern, um an den SUI Sailing Awards die besten Seglerinnen und Segler der Jahre 2017 und 2018 auszuzeichnen und zu feiern. Organisiert werden die sechsten SUI Sailing Awards, die 2008 erstmals verliehen wurden, von Swiss Sailing und seinem Medienpartner Skippers. Die Veranstaltung, welche 2019 im Rahmen der SuisseNautic auf dem Gelände der BERNEXPO stattfindet, wird von namhaften und langjährigen Partnern unterstützt, darunter Bank Mirabaud und Grand Hotel Park in Gstaad. Ulysse Nardin ist neuer Uhrenpartner.

Die Schweizer Seglerinnen und Segler haben in den vergangenen zwei Jahren erneut herausragende Resultate erzielt und dadurch unterstrichen, dass die Schweiz eine ernstzunehmende Segelnation mit aussergewöhnlichen Segelsportlern ist. Zu feiern gab es Weltmeister- und Europameistertitel, Podiumsplätze im Weltcup und an den Weltmeisterschaften der olympischen Klassen, einen dritten Platz am Youth America‘s Cup, Spitzenplätze an kleinen und grossen Langstreckenregatten bis hin zur Vendée Globe, Siege an Grade 1 Match Races sowie eindrückliche Parforce-Leistungen mit Sportkatamaranen.  

Die Jury, bestehend aus Swiss Sailing-Präsident Martin Vogler, Präsident Swiss Sailing, Jean-Claude Ray, Geschäftsführer Swiss Sailing, Brice Lechevalier, Herausgeber und Chefredaktor Skippers Segeln & Ozean, Christian (Blumi) Scherrer, ehem. Spitzensegler und Segelexperte, sowie Walter Rüegsegger, Sportjournalist NZZ, wird jedenfalls auch dieses Jahr im Hinblick auf die zu nominierenden Sportler und Projekte die Qual der Wahl haben.

Zum Reglement der SUI Sailing Awards 2019

Nähere Infos zu den 6. SUI Sailing Awards sowie zu den Nominationen folgen Ende Oktober/anfangs November.

Fotos: Tom Egli


Die SUI Sailing Awards 2019 werden unterstützt durch die folgenden Partner: