Auszeichnung der besten Schweizer Segler


Das Who-is-Who der Schweizer Segelszene trifft sich am 23. Februar 2019 in Bern, um an den SUI Sailing Awards die besten Seglerinnen und Segler der Jahre 2017 und 2018 auszuzeichnen und zu feiern. Organisiert werden die sechsten SUI Sailing Awards, die 2008 erstmals verliehen wurden, von Swiss Sailing und seinem Medienpartner Skippers. Die Veranstaltung, welche 2019 im Rahmen der SuisseNautic auf dem Gelände der BERNEXPO stattfindet, wird von namhaften und langjährigen Partnern unterstützt.

Die Schweizer Seglerinnen und Segler haben in den vergangenen zwei Jahren erneut herausragende Resultate erzielt und dadurch unterstrichen, dass die Schweiz eine ernstzunehmende Segelnation mit aussergewöhnlichen Segelsportlern ist. Zu feiern gab es Weltmeister- und Europameistertitel, Podiumsplätze im Weltcup und an den Weltmeisterschaften der olympischen Klassen, einen dritten Platz am Youth America‘s Cup, Spitzenplätze an kleinen und grossen Langstreckenregatten bis hin zur Vendée Globe, Siege an Grade 1 Match Races sowie eindrückliche Parforce-Leistungen mit Sportkatamaranen.

Eine wichtige Veranstaltung für den Schweizer Segelsport

Die SUI Sailing Awards haben für Swiss Sailing einen hohen Stellenwert. «Die Verleihung des SUI Sailing Awards ist eine verdiente Anerkennung für die nominierten Sportlerinnen und Sportler. Zudem verhelfen sie dem Schweizer Segelsport zu einer besseren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Im Ausland werden die Erfolge der Schweizer Seglerinnen und Segler fast mehr wahrgenommen als bei uns in der Schweiz. Das wollen wir ändern,» so Martin Vogler, Präsident von Swiss Sailing sowie der Jury der SUI Sailing Awards. Mit den Awards soll die Schweizer Öffentlichkeit vermehrt auf die super Resultate der Schweizer Seglerinnen und Segler aufmerksam gemacht werden.

Zum Reglement der SUI Sailing Awards 2019

Zu den Nominationen