Logo - Swiss Sailing

13.10.2021

Der einzige Nichtsegler unter den zehn Finalisten gewinnt die eSailing-Schweizermeisterschaft 2021 

Nach Bronze anlässlich der Premiere der eSailing Schweizermeisterschaften im Jahr 2019 und Silber im vergangenen Jahr hat es nun endlich geklappt: Arno Schneider alias Laegern gewinnt in Zürich das Finale der eSailing SM und komplettiert damit seinen Medaillensatz. Er verweist den Berner Vincent Egli alias che66er auf Rang 2. Dritter wird der Vizepräsident des Club Nautique Morgien, Ludovic Siegwart alias STUTCH. 

Spannender hätte es am Final der zum dritten Mal durchgeführten eSailing SM kaum zu- und hergehen können: Nach dem Medal Race, dem 7. Rennen der diesjährigen Live Finals, herrschte zwischen Vincent Egli alias che66er und Arno Schneider alias Laegern aus Wettingen AG Punktegleichstand. Nun war erst einmal Rechnen angesagt, die Anzahl Laufsiege, respektive zweite Ränge in den Finalqualifikationsläufen mussten über den endgültigen Sieg entscheiden. Da indes beide Finalisten in den vorherigen sechs Qualifikationsläufen sowohl die identische Anzahl Laufsiege (je 2) wie auch zweite Plätze (keinen) aufwiesen, entschied schliesslich die Anzahl dritter Ränge über den endgültigen Sieg – und da hatte «Laegern» die Nase vorn. «Es war wirklich sehr nervenaufreibend, meine Hände zittern immer noch», das waren die ersten Worte des frischgekürten eSailing Schweizermeisters 2021.

Zur Medienmitteilung
 

Informiert bleiben

Abonniere unseren Newsletter und erhalte regelmässig Nachrichten zu Wettkämpfen, Ranglisten und allgemeinen News.