News

02.10.2018 Tempest: Weiterer Titel für Cornelia und Ruedi Christen? Regatten

Am nächsten Wochenende trägt die Swiss Tempest Association in Biel (Nidau) die diesjährige internationale Klassenmeisterschaft aus. 11 Boote, alle aus der Schweiz, sind gemeldet. Als Favoriten gehen Ruedi und Cornelia Christen vom Thunersee Yachtclub an den Start. Gejagt werden sie vom Hallwiler Duo Suter/Hochuli, das ihnen letztes Jahr den Titel wegschnappen konnte.

> Mehr dazu

02.10.2018 Ausblick Finale SSLA: RC Bodensee avisiert den Titel Regatten

Beim Finale der Swiss Sailing Super League am nächsten Wochenende in Versoix wird der Regattaclub Bodensee wohl seinen dritten Titel in Folge einfahren. Ein Polster von fünf Punkten vor der letzten Spielrunde sollte dazu reichen. Gleichzeitig wird das Finale der Promotion League ausgetragen und hier verspricht der Kampf um die drei Aufstiegsplätze in die Challenge League mehr Spannung: Die vier Spitzenteams sind nur durch einen Punkt getrennt.

> Mehr dazu

01.10.2018 Heimsieg zum Abschluss der blu26 Jubiläumssaison Regatten

Wenn Zürichsee-Segeln, dann am letzten Samstag. Zu Saisonschluss sind 10 Teams zum blu26 Cup Zürich angetreten, mitunter ein Gastteam aus Middelfart, Dänemark! Kein Weg zu weit, um an einem blu26 Cup teilzunehmen. Das Zürichseebecken hat die Crews am ersten Regattatag mit 3 bis 4 Bft Windstärken sportlich herausgefordert. Der Sonntag präsentierte sich mit Herbstsonne pur, jedoch etwas bescheideneren Windverhältnissen. Team Hazel sicherte sich nicht nur den blu26 Cup Zürich Sieg, sondern auch mit Abstand den blu26 Cup 2018 insgesamt. Herzlichen Glückwunsch!

> Mehr dazu

26.09.2018 Compass Cup: High Noon am Zürichhorn Regatten

Erst die fünfte und letzte Wettfahrt bei Act 8 brachte die Entscheidung um den Sieg beim Compasscup 2018. Team Hegibau vom Regattapool Männedorf konnte bei der Onyx Clubmeisterschaft nach einem spannenden Finish nicht nur den Zürcher Herbstpreis gewinnen, es reichte auch zum ganz knappen Sieg in der Jahreswertung vor Team Meyer vom Regattaverein Brunnen. 

> Mehr dazu

24.09.2018 D35 Trophy: Alinghi gewinnt die Trophy zum 7. Mal! Regatten

Mit dem 3. Platz in der letzten Regatta der Saison gewinnt Alinghi das Gesamtklassement und somit einen 7. Sieg der Meisterschaft seit der Gründung der Einheitsklasse D35 im Jahre 2004. Ernesto Bertarelli, Steuermann und Skipper: "Der erste Regattatag war mit sehr wechselhaften Bedingungen schwierig für uns. Der zweite Tag war fantastisch, wir sind in allen sechs Rennen gut gesegelt. Nach zwei schwierigen Grand Prix klettern wir hier wieder auf das Podium und gewinnen die Saison der D35."

Mehr dazu hier (nur auf Französisch)

Foto: Loris von Siebenthal


20.09.2018 CVLL: Aktive Nachwuchssuche - auch in den Schulen Jugend, Segelsport

Obschon die Optimist-Klasse während den letzten Jahren super Ergebnisse erzielt hat und die Schweiz in jüngster Zeit zwei Opti-Weltmeistertitel sowie vor wenigen Wochen einen Vizeweltmeistertitel feiern konnte, stagniert die Teilnehmerzahl an den Regatten: Es mangelt an Nachwuchs. Dem will der CVLL u.a. mit Schulbesuchen  entgegenwirken.

> Mehr dazu