Auf der Überholspur ins 2019!


Sportlicher und erfolgreicher Start ins neue Jahr! Egal ob Clubteam, Regioteam oder Nationalteam Youth oder Elite: Unsere Seglerinnen und Segler haben die Weihnachtsferien genutzt, um intensiv zu trainieren und damit die Grundlagen zu legen für eine erfolgreiche Segelsaison 2019! Regattiert wurde ebenfalls. Und erst noch erfolgreich!

Photo: Damir Nakrst

Sei es in Vilamoura (Portugal), wo beispielsweise das LIMA Sailing Team unterwegs war, oder vor Barcelona an der Costa Brava, wo neben dem Swiss Sailing Team Talent Pool u.a. auch Lugano mit dem Clubteam oder das SSTR5 Laserteam oder auch die 420er am Trainieren waren. Regattiert wurde vor und nach Weihnachten ebenfalls: Am Star - Christmas Race 2018 vor Nizza, oder am Optimist International Meeting in San Remo, am 43. Christmas Race in Palamos sowie an der New Year's Regatta auf Gran Canaria, wo Maud Jayet (SNG) im Laser Radial den Sieg davontrug  (Rosine Baudet von der SNG verpasste das Podest um 1 Punkt), und Gauthier Verhulst  (CNP) im Laser Standard auf Rang 3 segelte! An der Tornado WM in der Bucht von Auckland/NLZ liegen mit Michael Gloor (SCH) und Jörg Steiner zudem zwei Schweizer aktuell auf dem zweiten Zwischenrang.