5.5m IC - Yacht

Technische Daten

Bootstyp
Yacht
Klasse
5.5m IC
Designer
Diverse, u.a: Ray Hunt, Bill Luders, Hans Groop, Britton Chance jr, Ben Lexcen, Yan Murray, Dough Peterson, aktuell: Seb Schmidt
Länge ü. Alles
10 m
Breite u. Alles
2.3 m
Tiefgang
1.40
Gesamtgewicht
1'950 kg
Spinnaker / Genaker
60-80 m2
Gross / Fock / Genua
18 m2 / 10 m2
Riss
Trapez
Anerkennung
International
Olympisch
Nein
Crew für Regatta
3
Crew (Schiffsausweis)
5

Bild_1_5.5m_IC.jpg

Adress-Daten

Website national
Website international
Name und Adresse Präsident/in
Jack Frei, Schönenbergerweg 17 , 8405 Winterthur
Tel P: 052 232 76 14
Tel G: 
Mobile: 079 207 46 77
E-Mail: jack.frei(at)freibauen.ch

Klassenleitbild / Kurzbeschrieb

Ende der vierziger Jahre entwickelte Charles E. Nicholson die 5.5m-Formel. Daraus entstand eine aussergewöhnliche, bis heute aktive internationale Klasse. Es handelt sich um eine Konstruktionsklasse, vergleichbar mit dem 6m, 8m und 12m. Der 5.5er war 1952-1968 Olympiaklasse und fand grosse Verbreitung. 

Die Schweiz besitzt die grösste 5.5er Flotte. An der Swiss Open Championship sind bis zu 40 Boote am Start. In den Niederlanden wurde innerhalb der letzten Jahre eine aktive Flotte von über 30 Booten ins Leben gerufen. Aber auch in Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich, sowie in Norwegen ist eine aktive Regattatätigkeit vorhanden.

Regelmässig nehmen  auch Boote aus Finnland, Australien und den Bahamas an Regatten teil. Welche Zielgruppe: ehemalige Jollensegler, aber auch Segler aus der Hochseeregattaszene, die wieder gerne einmal ein Boot spüren möchten („Eine Hand an der Pinne, die andere im Wasser!“ Bobby Symonette über die richtige Bootsgrösse).

Regionale Verbreitung = auch regionale attraktive Regatten. Regattaaktivität: Schweizerseen, nationale Meisterschaften Europa, WM (auch Übersee), EM etc. Motto: Wir segeln auf den schönsten Revieren dieser Welt, mit der wohl schönsten und agilsten Yacht am Wind – das Feeling an der Pinne! Langjährige bekannte und erfolgreiche Steuerleute und Crewmitglieder bilden eine weltweite Familie – man kennt und schätzt sich und segelt hart aber fair.