Fondation Hydros und sein Vorzeige-Katamaran : Hydros.ch

Hydros ist eine nicht gewinnorientierte, anerkannte gemeinnützige Stiftung. Sie hat den Auftrag, technologische Innovationen zu fördern, um den Herausforderungen der nautischen und maritimen Industrie im Bereich Energie und Umwelt gerecht zu werden und um Fachleute, Studenten, Meinungsführer und die breite Öffentlichkeit für diese Problematik zu sensibilisieren. Zur Stimulation von Innovationen bietet die Stiftung Hydros eine Bildungsumgebung, in der innovative Ideen und Schlüsselakteure zusammengebracht werden, um die Schaffung von Initiativen zu begünstigen und die Entwicklung von Lösungen zur Optimierung der Energieeffizienz von Booten zu fördern – vom Seetransport über das Freizeit- bis hin zum Regattasegeln.

Hydros.ch ist ein schwimmendes Labor und das Vorzeige-Boot der Stiftung Hydros. Es dient der Verbesserung der Kenntnisse im Bereich der Hydrofoils, und dank ihm konnten bereits grosse Fortschritte erzielt, Einstellung der Foils unter unterschiedlichen realen Bedingungen getestet und sein Verhalten in Hinblick auf die Entwicklung zukünftiger Boote mit einer besseren Umweltverträglichkeit analysiert werden.

Der Tragflügel-Katamaran Hydros.ch wurde 2010 eingewassert und diente als Laboratorium des Planungsbüros bevor er zum Vorzeige-Boot für Energieeffizienz wurde. Der Prototyp ist derzeit das schnellste Schiff auf dem Genfersee und hält dort alle Geschwindigkeitsrekorde für Mehrrumpfboote. Er kann das 2,7-fache der Windgeschwindigkeit erreichen und illustriert somit perfekt die Rolle der Technologie bei dieser Effizienzsuche.