Aktuell

29.03.2016 Trofeo Princesa Sofia – die alles entscheidende Regatta Elitesport

Vom 26. März bis 2. April gibt sich die Weltelite im Olympischen Segelsport ein Stelldichein in Palma de Mallorca. Anlässlich dieses Events werden die letzten europäischen Nationenplätze für die Olympischen Spiele vergeben. Die Qualifikation soeben geschafft haben Linda Fahrni und Maja Siegenthaler. Jetzt heisst es Daumendrücken für die noch nicht qualifizierten Schweizer Segler.

> Mehr dazu

27.03.2016 Selektionsreglement für die Youth Sailing World Championships 2016 Verband, Elitesport

Die Youth Sailing World Championships finden Ende Dezember 2016 bis Anfang Januar 2017 statt. Der genaue Termin und der Veranstaltungsort wird in Kürze von WORLD SAILING bekannt gegeben. Jedes Mitgliedsland von WORLD SAILING hat das Recht, sich in jeder Kategorie durch einen Teilnehmer oder eine Mannschaft vertreten zu lassen.

Swiss Sailing resp. Swiss Sailing Team messen den Youth Sailing World Championships eine zentrale und hohe Bedeutung bei und betrachten diese Meisterschaften als wichtigen Bestandteil der Segelkarriere.

Selektionsreglement für die Youth Sailing World Championships 2016


15.03.2016 Warum ein grüner Daumen für Segler von Vorteil ist Elitesport

Was haben Segeln und Gärtnern gemeinsam? Nicht viel, ist man versucht zu sagen, ausser vielleicht dass beide Tätigkeiten unter freiem Himmel stattfinden. Wir sagen euch, warum es dennoch von Vorteil sein kann, wenn man als Segler über einen grünen Daumen und damit über gewisse Grundkenntnisse im Gärtnern verfügt.

> Mehr dazu

07.03.2016 Romuald Hausser: Erneute Wahl ins "Team Genève" Elitesport

Romuald Hausser wurde zum zweiten Mal nach 2015 ins "Team Genève" gewählt. Der 27-jährige Genfer Segler freut sich über seine Wahl: "Team Genève ist eine schönes Projekt, das Sportarten sichtbarer macht, die weniger bekannt sind, und den Genferinnen und Genfern die Möglichkeit gibt, sich mit einheimischen Athleten zu identifizieren, die auf nationalem wie internationalem und gar olympischem Parkett bewegen."

> Mehr dazu

24.02.2016 WMRT 2016: Auftakt zur Preisgeldjagd! Verband, Elitesport

In einer Woche fällt in Freemantle am Bathers Beach der Startschuss zur World Match Racing Tour 2016. Mit dem ALBERT RIELE Swiss Match Race Team (vormals Team Sailbox) ist erneut ein Schweizer Team mit von der Partie. Der ehemalige Olympiasegler und heutige Geschäftsführer von Sailbox, Simon Brügger, nahm 2005 erstmals an der WMRT teil, heuer segelt er zum zweiten Mal mit einer Tour Card. „Wir freuen uns, den Profiteams das Leben so schwer wie möglich zu machen.“

> Mehr dazu

15.02.2016 Geschafft ! Elitesport, Verband

Nathalie Brugger und Matias Bühler werden die Schweiz an den Olympischen Sommerspielen in Rio im gemischten Katamaran Nacra 17 repräsentieren. Die beiden Athleten des Swiss Sailing Team haben die Weltmeisterschaften 2016 in Clearwater, Florida, auf dem neunten Gesamtrang (und auf dem siebten Nationenrang) beendet und damit die Selektionskriterien von Swiss Olympic erfüllt. Die Olympiaqualifikation bereits im vergangenen Oktober geschafft hatte Windsurfer Mateo Lanz.

> Mehr dazu