Nationales Segelzentrum Lausanne: Talentschmiede am Genfersee

Das NLZ Lausanne nimmt Gestalt an: So wird das «Centre sportif UNIL-EPFL» in naher Zukunft das Nationale Leistungszentrum des Schweizer Seglerverbandes beherbergen. Das weitläufige Sportzentrum der Uni Lausanne und EPFL umfasst mehrere Sporthallen, Konditions- und Seminarräume sowie ein Segelzentrum direkt am Wasser. Nicht zuletzt erlaubt die optimale Infrastruktur es den Athleten, Spitzensport und Studium resp. Ausbildung optimal zu verbinden.

Tom Reulein, SST-Teamchef: «Dies ist ein ehrgeiziges Projekt, das wir gemeinsam mit Swiss Sailing auf die Beine stellen. Wir haben hier eine einmalige Chance, eine hervorragende Infrastruktur für die gelungene Kombination von Spitzensport, Studium und wissenschaftlicher Begleitung zu nutzen.»

Martin Vogler, Präsident Swiss Sailing: «Wir sind eine der wenigen Sportarten, die noch kein Nationales Leistungszentrum haben. Lausanne ist der ideale Ort, um unseren Sport und die Fähigkeiten unserer Athleten zu entwickeln und vor allem, um in der Schweiz trainieren zu können. »



Jean-Claude Ray, Geschäftsführer Swiss Sailing: «Dank dieser optimalen Kombination von Sport und Ausbildung bildet das Segelzentrum Lausanne ein idealer Standort für junge Seglerinnen und Segler. Eine überzeugende Infrastruktur sowie exzellente Segelbedingungen auf dem Genfersee steigern die Attraktivität des Standorts zusätzlich.»

Mehr dazu im Newsletter von SST

Video: Christophe Margot