News

16.01.2018 Der Swiss Sailing League Youth Cup 2018 ist lanciert! Regatten

Vom 19. bis 21. Oktober 2018 findet der erste Swiss Sailing League Youth Cup auf dem Lago Maggiore statt. Alle Schweizer Segelclubs sind eingeladen, mit einer Juniorencrew von 4-5 Seglerinnen und Segler im Alter 14 bis 21 Jahren an den Start zu gehen. Gesegelt wird im Format der Segel-Nationalliga auf schnellen J70 Sportbooten, welche die Swiss Sailing League zur Verfügung stellt.

> Mehr dazu

15.01.2018 Sailing Awards 2018 : Die Zentralschweiz in Partylaune Regatten, Verband, Jugend, Segelsport

Die Zentralschweizer Segelfamilie ehrt die besten Seglerinnen und Segler

Man nehme : einen renovierten Festsaal im Herzen der Schweiz, garniere diesen mit weissen Tischtüchern, Deko-Schmuck und Segelbooten, ergänze das Ganze mit tollen Lichteffekten und einer guten Soundanlage, lade 180 Seglerinnen und Segler aus der Region ein und kombiniere all diese Zutaten schliesslich mit Corinne Meyer & Christian „Blumi“ Scherrer als Moderatoren und Gastgeber – und fertig sind die Ingredienzien für eine rauschende Party! Vor allem wenn das Ganze noch umrahmt wird von einer leckeren «3-Gang-Tavolata» mit Vorspeise, Hauptgang und Dessert. So geschehen am vergangenen Samstag im Theater Casino Zug, wo die 15. Sailing Awards vergeben wurden.

> Mehr dazu

09.01.2018 Schweizer Präszision und Frauenpower am Volvo Ocean Race Regatten

Am 2. Januar ist in Melbourne der Startschuss zur vierten Etappe am Volvo Ocean Race, dem spektakulären Etappenrennen rund um den Globus gefallen. Die vierte von insgesamt elf Etappen führt die sieben Schiffe der Einheitsklasse VO65 bei diesem grössten und härtesten Abenteuer, das es im Mannschaftssport gibt, 5600 Meilen nach Hongkong. Bei dieser Etappe mit dabei sind mit Justine und Elodie Mettraux auch zwei Genferinnen. Während die 32-jährige Elodie Mettraux das Team Turn the Tide on Plastic bereits bei mehreren Etappen verstärkt hat, segelt ihre um ein Jahr jüngere Schwester Justine für Leg 4 mit dem Dongfeng Race Team mit.

> Mehr dazu

09.01.2018 „Segelgarn aus der Schweiz“ - Ein Gastbeitrag von Karin Imoberdorf zum Auftakt des neuen Jahres Regatten

Der Gemeinderat von Nyon hatte gründlich recherchiert: „Aktive Kielbootklasse, One-Design, leicht zu trailern, taktisch zu segeln, für 2-3 Personen, unsinkbar und Familienboot.“ Was ihm aber wirklich ins Auge stach war der Name: „Yngling“. Den „Jüngling“ deutete er für sich als junge oder jung gebliebene Klasse. Das gab schlussendlich den Ausschlag, und die Schweizermeisterschaft 2017 in Nyon konnte beginnen. Und erwies sich in der Folge als voller Erfolg!

> Mehr dazu

19.12.2017 Jean-Bernard Luther: „Hinter jedem Projekt und Erfolg steckt immer ein Team!“ Verband, Regatten

Im Ressort Racing werden alle Themen des Wettsegelns betreut. Im Speziellen ist das Ressort Racing zuständig für die Organisation der Schweizermeisterschaften und in der Ausarbeitung der Reglemente im Zusammenhang mit Regatten. Ab Januar 2018 amtet der gebürtige Neuenburger Jean-Bernard Luther als neuer Chef des Ressorts Racing. Wir haben ihn zu seinen Erwartungen und Zielen befragt. Und wollten wissen, was für ihn sonst noch alles wichtig ist im Leben. Nachfolgend das Interview.

> Mehr dazu

18.12.2017 Blu26 Regattatraining Gardasee April 2018 Regatten

Bluboats und das sailingcenter Tegernsee organisieren zum neunten Mal das Regattatraining am Gardasee. Während vier Tagen vom  5. bis am 8. April 2018 stehen Trainingseinheiten auf dem Wasser und zu Land mit Profisegler Christian Scherrer und Stephan Eder auf dem Programm. Neben dem Segeln und der Theorie soll auch das Gesellschaftliche und Kulinarische nicht zu kurz kommen. Das Training wird abgeschlossen mit einer kleinen Regattaserie.

Weitere Informationen und Anmeldung