36 Boote an den 7. Swiss Hansa Class Championships


Vom 21. bis 23. September finden in Yvonand am Neuenburgersee die 7th Swiss Hansa Class Championships 2018 statt. 36 Boote mit Segelnden aus vier Nationen gehen an den Start. Bei allen Wettfahrten segeln Menschen mit und ohne Beeinträchtigung mit- und gegeneinander.

Die grosse Beteiligung von 36 Zweier-Teams aus der Schweiz, Frankreich und Belgien macht die Klassenmeisterschaften auf dem Wasser und an Land zu einem spannenden Sportevent und geselligen Fest. Gesegelt wird aber nicht nur in Doppel-, sondern auch in Einzelbesetzung. Bei den Wettfahrten Hansa 303 single gesellt sich zu den drei Nationen eine Teilnehmerin aus Grossbritannien hinzu.

Auf verschiedenen Schweizer Seen

Die Swiss Hansa Class Championships werden zum siebten Mal ausgetragen. Seit 2012 sucht der Verein Sailability.ch jedes Jahr einen anderen Segelclub in der Schweiz, der die Klassenmeisterschaften in enger Zusammenarbeit mit der Swiss Hansa Class Association organisiert. Dieses Mal hat sich der Cercle Nautique des Tapa-Sabllias spontan bereit erklärt, die Wettfahrten auszurichten.

Austragungsort ist der Port d’Yvonand am Neuenburgersee. Die Wettfahrten finden von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. September, statt. Neben der sportlichen Herausforderung stehen auch gesellige Anlässe auf dem Programm. So gibt es gemeinsame Abendessen und am Schluss der Klassenmeisterschaft einen Ausflug in die Region.

Weitere Informationen: https://www.cnty.ch/regates/swiss-hansa-class-championships/

LIVE SAIILNG: https://www.facebook.com/events/286742421931385


Sailability : Inklusion ist ein wichtiges Ziel

Der Verein Sailability.ch ermöglicht seit zwölf Jahren Menschen mit einer Behinderung das Segeln. Inklusion ist ihm dabei ein wichtiges Anliegen. Im Regatta-Team des Vereins trainieren Menschen mit und ohne Beeinträchtigung miteinander und nehmen an Wettfahrten im In- und Ausland teil. Zurzeit ist eines der gemischten Teams amtierender Weltmeister. Im Oktober werden vier Zweier-Teams mit ihrem Coach nach Japan reisen und versuchen, an den Hansa Worlds 2018 in Hiroshima den Weltmeistertitel zu verteidigen.

Neben dem Regatta-Sport bietet der Verein viele weitere Segelangebote an. Dazu gehören einzelne Segeltage, Wochenendkurse oder ganze Segelwochen. Die Flotte ist mobil: Der Verein segelt am Bodensee, wo er seinen Sitz hat, und regelmässig auf andern Schweizer Seen. Schulklassen, Sportgruppen, Bewohner von Heimen und Mitarbeiter von Werkstätten nutzen die Dienstleistungen. Inklusive Segelkurse und gemeinsame Segelaktivitäten mit andern Segelclubs sind Sailability.ch sehr wichtig.

http://www.sailability.ch/