Zürcher Frauenpower an der Women's Sailing Champions League


Im Rahmen der Kieler Woche (16. bis 24. Juni 2018) findet erstmals die Women's Sailing Champions League statt. Dafür wurden Seglerinnen aller Nationen, die eine Liga haben, nach Kiel eingeladen. Zum erlesenen Kreis gehören auch Amrei Keller (34), Franziska Glüer (33), Zoé Straub (24), Olga Henneberg (29) und Theresa Lagler (35) vom Zürcher Segelclub ZSC. Wir haben Theresa Lagler auf den Zahn gefühlt.

Theresa, ihr startet für die Schweiz an der erstmals ausgetragenen Women’s Sailing Champions League. Was ist euer Ziel? Ich denke wir haben alle dasselbe Ziel: Gewinnen! Wir werden unser Bestes geben, Spass haben, und wenn es ganz nach vorne reichen sollte, wäre es super!

Welche sind eure Stärken, die euch zum Erfolg verhelfen werden? In unsere Mannschaft bringt jede Person unterschiedlichste seglerische Stärken und Erfahrungen mit - als Einhandsegler oder auch Segler im Team auf verschiedensten Positionen. Die wichtigste unserer Stärken für den anstehenden Wettkampf ist wohl die Erfahrung, die fast alle von uns schon während der letzten Jahre bei der Swiss Sailing League sammeln durfte: als Steuerfrau, Taktikerin und auf den weiteren Positionen.   

Wie habt ihr euch konkret auf diese Regatta vorbereitet? Seit dem Zeitpunkt als wir wussten, dass wir für den ZSC an diesem Wettkampf teilnehmen dürfen, haben wir regelmässig mit den anderen Zürcher Segelclubs trainiert. Zusätzlich ist jede von uns mit anderen Segelteams aufs Wasser gegangen und ins Krafttraining. Leider war die Vorbereitungszeit aber sehr kurz; folglich konnten wir in der jetzigen Konstellation noch nicht gemeinsam trainieren.

Welches wird die grösste Herausforderung für euer Team sein? Unser grösstes Handicap ist sicher, dass wir bisher noch nicht in dieser Konstellation als 5er Team trainieren konnten. Zwar hat fast jede von uns schon an Liga Events auf der J70 teilgenommen. Aber die Herausforderung wird sein, dass wir uns innerhalb kürzester Zeit aufeinander einstimmen sowie unsere Einzelstärken auch im Team abrufen und gewinnbringend integrieren können.  

Und was ist euer Geheimrezept, damit es für zuoberst auf das Treppchen reicht? Wir gehen mit viel Ehrgeiz, aber ohne Druck, und vor allem mit viel Begeisterung an die Sache – wir können nur Lernen.

Vielen Dank für das Gespräch – und viel Erfolg in Kiel!

Weitere Informationen zur Women's Sailing Champions League


 

Die Kieler Woche bietet Segelsport der Spitzenklasse

Kiel wird für 10 Tage zum Zentrum der Segelwelt, mit Millionen Gästen aus aller Welt. Über 2’300 Programmpunkte auf dem Wasser und an Land machen die Kieler Woche zu einem ganz besonderen Fest, voller sportlicher und kultureller Höhepunkte! Mit 4’000 Seglerinnen und Segler aus 50 Nationen, 400 Rennen, den EUROSAF European Para Sailing Championships, den 2018 ILCA Laser Radial Men's World Championships sowie der erstmals ausgetragenen Women's SAILING Champions League ist die Kieler Woche mit rund 3.5 Millionen Besuchern eines der grössten Sommerfeste Nord-Europas.

Zur offiziellen Webseite der Kieler Woche