Aufgaben der Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung ist für die operativen Geschäfte von Swiss Sailing verantwortlich. Das sechsköpfige Gremium tagt acht- bis zehnmal pro Jahr.

Jean-Claude Ray Geschäftsführer

Jean-Claude Ray - der Mann für's Operative. Der gebürtige Berner mit waadtländischen Wurzeln leitet seit 2014 als Geschäftsführer die Geschicke von Swiss Sailing und ist zudem Vorsitzender der Geschäftsleitung. „Ich will im Verband als gewinnbringender Dienstleister agieren“, so lautet seine Maxime.

Jean-Claude Ray ist ursprünglich eidg. Dipl. Turn- und Sportlehrer der Universität Bern, studierte danach Betriebswirtschaft und Sportmanagement an der ETH Zürich. Von 2007 bis 2011 war er Geschäftsführer von Swiss Sliding (nationaler Dachverband für Bob-, Rodel- und Skeletonsport), bevor er für drei Jahre als Verbandsmanager zu Swiss Olympic wechselte.

Telefon G+41 31 359 72 68
Telefon M+41 79 667 33 79
Emailjean-claude.ray(at)swiss-sailing.ch
FunktionenGeschäftsführer
Marco Versari Ressort Youth

Marco Versari vom CVLL ist seit 2011 als Youth National Coach im Swiss Sailing Team beschäftigt und war zuvor sechs Jahre als Club- und Regionaltrainer im Tessin tätig. Der neue Ressortleiter Youth bringt damit langjährige Erfahrung in der seglerischen Jugendarbeit in die Geschäftsleitung ein. Seine neue Aufgabe erachtet der gebürtige Italiener und studierte Wissenschafter (Master in Physik) als eine tolle Herausforderung. "Im Ressort Youth geht es um den Nachwuchs, was das Ganze sehr dynamisch macht. Aber ich liebe Herausforderungen! Ich werde jedenfalls alles geben, um Schritt zu halten."

Telefon+41 79 108 20 85
Emailyouth(at)swiss-sailing.ch
FunktionenMitglied der Geschäftsleitung, Ressortleiter "Youth", Junior National Coach SST
Stefan Pulfer Ressort Racing Officials

Im Ressort «Racing» werden alle Themen des Wettsegelns betreut. Im Speziellen ist das Ressort Racing zuständig für die Organisation der Schweizermeisterschaften und in der Ausarbeitung der Reglemente im Zusammenhang mit Regatten.

Der Bereich Racing wurde 2020 aufgeteilt in einen Bereich «Racing Officials» und «Racing Operation». Stefan Pulfer vom RCO ist seit April 2020 als Ressortleiter Racing Officials tätig. Dank seiner langjährigen Erfahrung als Segler, Clubpräsident und Offizieller kennt der Berner Oberländer die Bedürfnisse aller Involvierten und kann seine breiten Kenntnisse im Segelsport dazu nutzen, um zusammen mit den Kollegen der Ausbildungskommission, die entsprechenden Themen zielführend, permanent und zukunftsorientiert weiter zu entwickeln.

Stefan Pulfer möchte als Ressortleiter Racing Officials sicherstellen, dass professionelle Regatten mit guten Offiziellen angeboten werden können. Zudem sollen sich die Offiziellen laufend weiterbilden können, um mit den aktiven Seglern mitzuhalten; darüberhinaus sollen nicht zuletzt auch junge und gute Segler zu Schiedsrichtern oder Wettfahrtleitern ausgebildet werden.

E-Mail              racing-officials(at)swiss-sailing.ch

Telefon            +41 79 699 89 45
Funktion(en)    Mitglied der Geschäftsleitung, Ressortleiter Racing Officials  
Theo Naef Ressort Cruising

Als Präsident der Region 6, ehemaliger Präsident des Yacht Clubs Arbon und Geschäftsführer von sailability.ch ist Theo Naef ein profunder Kenner der Segelszene Bodensee/Rhein. Seit April 2015 amtet er in der Geschäftsleitung von Swiss Sailing als Ressortchef Segelsport. „Der Segelsport gab mir bereits in jungen Jahren Freundschaften, Beziehungen, Freuden, gute Erlebnisse, sportliche und persönliche Erfolge. Mit meinem Engagement im Verband, im speziellen in der GL, will ich der Segelgemeinschaft etwas zurückgeben“, erklärt Theo Naef seine Motivation, im Verband eine aktive Rolle zu übernehmen.

Der Zürcher, der seit 28 Jahren am Bodensee beheimatet ist, verfügt nicht nur über einen grossen Familien- und Gemeinschaftssinn, sondern auch über ein breites Netzwerk im Segelsport, und zwar über alle Alters- und Hierarchiestufen hinweg. Dank seiner Vernetzung und seiner integrativen Art ist Theo Naef eine ideale Besetzung für die GL.  

Mitglied des Yachtclub Arbon.

Telefon+41 79 413 07 19
Emailcruising(at)swiss-sailing.ch
FunktionenMitglied der Geschäftsleitung, Ressortleiter Segelsport, Präsident Region 6
Tom Reulein Ressort Elite Sports

Seit 2011 zeichnet der Teamchef der Swiss Sailing Team AG verantwortlich für das Ressort Leistungssport. Damit ist Tom Reulein auch für den nicht-olympischen Leistungssport innerhalb des Verbandes zuständig. Sein Ziel? „Medaillen, Medaillen, Medaillen!“ Wie er das schaffen will? Dank professionellen Strukturen, der Schaffung eines idealen Umfelds für die Athleten sowie nicht zuletzt dank einem langfristigen Leistungsaufbau, der es ermöglicht, den Segelnachwuchs behutsam in die Elite überzuführen.

Emailtom.reulein(at)swiss-sailing-team.ch
FunktionenMitglied der Geschäftsleitung, Ressortleiter Leistungssport, Teamchef  SST
Reto Heini Finanzen

Reto Heini ist seit Mai 2020 an Bord von Swiss Sailing. Als Finanzchef zeichnet er verantwortlich für Buchhaltung und Abschluss von Swiss Sailing und Swiss Sailing Team AG. Eine wichtige Aufgabe. Zumal verlässliche Zahlen als Führungsinstrument die Grundlage dafür sind, den Sportbetrieb überhaupt zu gewährleisten und nachhaltig auf- und auszubauen. Zudem schlägt sich in einem Sportverband der sportliche Erfolg geradewegs in Zahlen nieder. Das heisst nichts anderes als dass professionelle Arbeit hinter dem Sport und im Sport unmittelbar zusammenhängen.

Telefon+41 34 421 88 25
Emailreto.heini(at)bdo.ch
FunktionenMitglied der Geschäftsleitung, Finanzchef