Aktuell

09.01.2018 Antidoping Schweiz : Neues Jahr, neue Dopingliste Verband, Elitesport, Jugend

Die Dopingliste 2018 zeigt laut Antidoping Switzerland nur geringfügige Änderungen gegenüber derjenigen von 2017. Zur aktuellen Liste.

Wichtig: Bevor Athleten/innen Medikamente einnehmen, müssen sie immer überprüfen, ob keine verbotenen Substanzen enthalten sind. Die Medikamentenabfrage Global DRO gibt auf einfache Weise darüber Auskunft – via www.antidoping.ch oder als Mobile App.


18.12.2017 Max Wallenberg und Amanda Bjork-Anastassov gewinnen den Weltmeistertitel im Nacra15 Elitesport, Jugend, Regatten

Die Schweizer Nacra15 Segler Max Wallenberg und Amanda Bjork-Anastassov, Mitglieder im Youth Team des Swiss Sailing Teams, haben an den Jugend Weltmeisterschaften in Sanya, China die Goldmedaille gewonnen. Als Weltmeister im Optimist 2016 gelingt Max Wallenberg damit eine historische Leistung. «Das ist ein grosser Sieg für uns, ein fantastisches Gefühl, unbeschreiblich, aber für diesen Titel musste wir unendlich hart arbeiten», sagte Steuermann Max Wallenberg nach seiner Rückkehr an Land.

Weiterlesen


05.12.2017 Swiss Sailing und Sailing News spannen zusammen Verband, Segelsport, Regatten, Jugend, Marketing, Elitesport

Noch aktueller. Noch umfassender. Noch informativer. Als Dachverband des Schweizer Segelsports ist es uns wichtig, dass möglichst regelmässig und breit darüber berichtet wird, was im Schweizer Segelsport läuft. Deshalb finden Sie ab dem 8. Dezember auf unserer Homepage den Newsfeed von Sailing News. Die Partnerschaft mit der umfassendsten und aktuellsten Segel-Informations-Plattform im Internet stellt sicher, dass auch auf der Homepage von Swiss Sailing tagesaktuell und detailliert über das Geschehen in der Schweizer Segelcommunity berichtet wird.

> Mehr dazu

28.11.2017 SST : "Eine solide Grundlage, um in Zukunft noch öfter auf dem Podium zu stehen" Regatten, Elitesport, Jugend

In knapp zwei Wochen, beginnt in Sanya die Junioren WM 2017 in den Klassen RS:X, Laser Radial, 420, Nacra15 und 29er. Der Startschuss zu den Qualifikationsrennen fällt am 11. Dezember; am 15. Dezember 2017 werden die neuen Junioren Weltmeister bekannt sein. Die Schweiz ist mit folgenden Athletinnen und Athleten des Swiss Sailing Teams vertreten:

420 M: Nick Zeltner und Till Seger
420 W: Solène Mariani und Maude Schmid
Laser Radial Men: Grégoire Peverelli
Nacra 15 Open : Max Wallenberg und Amanda Björk-Anastassov

Tom Reulein, Teamchef  SST und damit Ressortleiter Leistungssport bei Swiss Sailing, gibt im nachfolgenden Interview Auskunft zu seinen Erwartungen an die Schweizer Delegation, sein sportliches Fazit zu den vergangenen elf Monaten, und seine Ziele für das kommende Jahr.

Foto : Bogee Toth

> Mehr dazu

14.11.2017 Swiss Sailing Team nominiert für 2018 ein Team mit extrem vielversprechenden Talenten Elitesport

Nicht weniger als 66 Seglerinnen und Segler sind 2018 offiziell Teil des Swiss Sailing Team. Auf Stufe Elite (Olympische Bootsklassen) sind elf Athletinnen und Athleten selektioniert; davon bilden sechs das Nationalteam, während die anderen fünf im B-Kader sind. Das Youth Team setzt sich aus 14 erfolgsversprechenden NachwuchsseglerInnen zusammen. Damit machen letztere die bislang grösste Anzahl junger Talente in der Geschichte des Schweizer Segelsportes aus. Im Talentpool sind weitere 40 Nachwuchstalente und vielversprechende Seglerinnen und Segler vereint, darunter auch Mitglieder der neuen Gruppen 420, GOLD & SILVER.

Das Swiss Sailing Team 2018 besteht damit aus einer Gruppe sehr vielversprechender Regatteure, welche alle in ihrer jeweiligen Klasse überaus engagiert sind und hart dafür arbeiten, um ihre hochgesteckten Ziele zu erreichen. Dass wir sehr stolz auf unser Team sind, brauchen wir wohl nicht zu sagen!

Sehen Sie hier, wer für das Swiss Sailing Team 2018 selektioniert ist !


13.11.2017 Gutbesuchte GV von Swiss Sailing stiess auf Anklang Verband, Elitesport, Jugend, Marketing, Regatten, Segelsport

Am Samstag hat in Ittigen die erste GV des neugewählten ZV stattgefunden. Insgesamt haben rund 140 Präsidentinnen und Präsidenten den Weg ins Haus des Sports gefunden. Mit den Nationalkaderathleten Mateo Sanz Lanz, Linda Fahrni und Maja Siegenthaler sowie Guillaume Rigot und Florian Trüb von Team Tilt und nicht zuletzt Eric Monnin, Simon Brügger und Doré de Morsier von Albert Riele Swiss Match Race Team waren auch ein paar der erfolgreichsten Exponenten der Schweizer Segelszene vor Ort. Alles in Allem darf die diesjährige Generalversammlung für den ZV, der im Juni im Rahmen einer a.o. GV neu gewählt worden war, als ein erster Erfolg betrachtet werden; davon zeugen auch die zahlreichen positiven Rückmeldungen im Anschluss an die Veranstaltung.

> Mehr dazu