News

27.05.2019 Drei neue Schweizermeister über Auffahrt Regatten

Gleich drei Jacht-Klassen werden über das verlängerte Wochenende ihren Meister erküren. Die Starsegler treffen sich in Luzern am Vierwaldstättersee, die Surprise Yachten starten in Grandson am Neuenburgersee, und zum 90-jährigen Jubiläum werden die Drachensegler ihre Meisterschaft in Steckborn am Bodensee austragen. Bei den Staren und den Drachen sind jeweils über 20 Einheiten am Start, zur Surprise-SM sind 17 Boote gemeldet.

> Mehr dazu

22.05.2019 Swiss Sailing Super League: BT Bordee de Tribord setzt sich an die Spitze Regatten

Die erste Runde der 1. Liga ist erfolgreich abgeschlossen. Mit regelmässig guten Resultaten in jedem Rennen hat sich  das Team von BT Bordee de Tribord - La Neuveville beim ersten Act vor Brissago an die Spitze des Klassements gesetzt.

> Mehr dazu

21.05.2019 Sommeruniversiade Napoli 2019: Die Selektionen sind bekannt! Verband, Regatten, Elitesport

«Passion - Challenge - Success» - unter diesem Motto findet vom 3. bis 14. Juli 2019 die 30. Sommeruniversiade statt. Die Schweiz ist ebenfalls mit einer Delegation vertreten. Dazu gehören auch vier Seglerinnen und Segler.

> Mehr dazu

21.05.2019 22. Match Race Germany: Titelverteidiger und Weltranglisten-Erste Eric Monnin startet auf dem Bodensee Regatten

Der Countdown zum 22. Match Race Germany läuft! Die Veranstalter vom Match Center Germany feiern Deutschlands bekanntesten Grand Prix über Pfingsten als großes Segelfest und Zuschauer-Attraktion in Langenargen am Bodensee. Sie erwarten wie schon in den vergangenen Jahren über fünf Tage rund 30.000 Zuschauer in der Regatta-Herzkammer des Gondelhafens. Das hochdotierte Teilnehmerfeld wird von Eric Monnin und seinem Capvis Swiss Sailing Team angeführt.

Weiterlesen


20.05.2019 Women’s Cup 2019: Frauenpower auf dem Zürichsee Regatten

Vom 30. August bis 1. September 2019 findet auf dem Zürichsee der zweite Women’s Cup statt. Gastgeber ist der Zürcher Segelclub. Die Regatta richtet sich an Frauenteams mit 4-5 Seglerinnen. Gesegelt wird auf sechs J70 Segelbooten, welche das OK den Teams zur Verfügung stellt.

Aufgepasst: Bei Anmeldungen bis 15. Juni 2019 beträgt das Meldegeld nur CHF 550.

> Mehr dazu

13.05.2019 Segeln hochkant am blu26 Cup Zug Regatten

Der diesjährige blu26 Cup Zug bot den elf teilnehmenden Teams aus der Schweiz und Deutschland herausfordernde Windverhältnisse mit bis zu 6 Bft. Abgestimmtes Teamwork, präzise Manöver und den Wind richtig lesen; das waren die Schlüssel zum Erfolg. Team Hazel hat diese Fähigkeiten am besten unter Beweis gestellt und den blu26 Cup Zug 2019 verdient gewonnen.

Weiterlesen