News

05.12.2017 Swiss Sailing und Sailing News spannen zusammen Verband, Segelsport, Regatten, Jugend, Marketing, Elitesport

Noch aktueller. Noch umfassender. Noch informativer. Als Dachverband des Schweizer Segelsports ist es uns wichtig, dass möglichst regelmässig und breit darüber berichtet wird, was im Schweizer Segelsport läuft. Deshalb finden Sie ab dem 8. Dezember auf unserer Homepage den Newsfeed von Sailing News. Die Partnerschaft mit der umfassendsten und aktuellsten Segel-Informations-Plattform im Internet stellt sicher, dass auch auf der Homepage von Swiss Sailing tagesaktuell und detailliert über das Geschehen in der Schweizer Segelcommunity berichtet wird.

> Mehr dazu

04.12.2017 Extreme Sailing Series-Finale: Sieg für Alinghi, Gesamt-Sieg für SAP Extreme Sailing Team Regatten

Los Cabos, Mexico, war in den vergangenen Tagen Schauplatz des Finale der Extreme Sailing Serie 2017. Mit zwei zweiten Rängen in den Schlusswettfahrten behauptete sich Alinghi mit Arnaud Psarofaghis an der Spitze des Gesamt-Klassements und siegte im finalen Act der Extreme Sailing Series 2017 mit zwölf Punkten Vorsprung auf Oman Air mit Phil Robertson. Adam Minoprio am Steuer des dänischen SAP Extreme Sailing Team verteidigte seinen dritten Schlussrang und sicherte sich damit den Gesamt-Sieg in der Jahres-Wertung.

Bitter: Alinghi fehlten zum Schluss nur gerade zwei Punkte, um den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Quelle: Sailing News

Weiterlesen


28.11.2017 SST : "Eine solide Grundlage, um in Zukunft noch öfter auf dem Podium zu stehen" Regatten, Elitesport, Jugend

In knapp zwei Wochen, beginnt in Sanya die Junioren WM 2017 in den Klassen RS:X, Laser Radial, 420, Nacra15 und 29er. Der Startschuss zu den Qualifikationsrennen fällt am 11. Dezember; am 15. Dezember 2017 werden die neuen Junioren Weltmeister bekannt sein. Die Schweiz ist mit folgenden Athletinnen und Athleten des Swiss Sailing Teams vertreten:

420 M: Nick Zeltner und Till Seger
420 W: Solène Mariani und Maude Schmid
Laser Radial Men: Grégoire Peverelli
Nacra 15 Open : Max Wallenberg und Amanda Björk-Anastassov

Tom Reulein, Teamchef  SST und damit Ressortleiter Leistungssport bei Swiss Sailing, gibt im nachfolgenden Interview Auskunft zu seinen Erwartungen an die Schweizer Delegation, sein sportliches Fazit zu den vergangenen elf Monaten, und seine Ziele für das kommende Jahr.

Foto : Bogee Toth

> Mehr dazu

15.11.2017 Mini-Transat : Simon Koster auf dem Podium Regatten

Nach 13 Tagen und 22 Minuten hat Ian Lipinski das Ziel der Minitransat 2017 als Sieger der Protos erreicht. Der Pole, der zuvor die ganze Saison dominiert hatte, ist damit der Erste in der 40-jährigen Geschichte der Mini-Transat, der sowohl bei den Serien-Minis als auch bei den Protos gewann. Zweiter wurde der Deutsche Jörg Riechers, Simon Koster sicherte sich den fantastischen 3. Rang. Mit diesem zweiten Podestplatz - 2013 wurde er bei den Serien-Minis bereits einmal Dritter - ist Simon Koster verantwortlich für einen der grössten Erfolge eines Schweizer Seglers in der Geschichte der Mini Transat La Boulangère. 1995 hat Yvan Bourgnon das Rennen gewonnen; sein Bruder Laurent sowie Justine Mettraux weisen je einen zweiten Rang auf, während Bernard STAMM 1995 Dritter wurde.

Das Gesamtklassement


13.11.2017 Gutbesuchte GV von Swiss Sailing stiess auf Anklang Verband, Elitesport, Jugend, Marketing, Regatten, Segelsport

Am Samstag hat in Ittigen die erste GV des neugewählten ZV stattgefunden. Insgesamt haben rund 140 Präsidentinnen und Präsidenten den Weg ins Haus des Sports gefunden. Mit den Nationalkaderathleten Mateo Sanz Lanz, Linda Fahrni und Maja Siegenthaler sowie Guillaume Rigot und Florian Trüb von Team Tilt und nicht zuletzt Eric Monnin, Simon Brügger und Doré de Morsier von Albert Riele Swiss Match Race Team waren auch ein paar der erfolgreichsten Exponenten der Schweizer Segelszene vor Ort. Alles in Allem darf die diesjährige Generalversammlung für den ZV, der im Juni im Rahmen einer a.o. GV neu gewählt worden war, als ein erster Erfolg betrachtet werden; davon zeugen auch die zahlreichen positiven Rückmeldungen im Anschluss an die Veranstaltung.

> Mehr dazu

10.11.2017 Star Sailors League: Ernennung zum 'Special Event' Regatten

Good news für die Star Sailors League, deren Finale am 5. Dezember 2017 in Nassau auf den Bahamas stattfindet: An der Jahres-Konferenz des Weltsegelverbandes World Sailing wurde der Star Sailors League als 7. Event der Sonderstatus 'Special Event' verliehen. Damit steht die Star Sailors League auf der gleichen Stufe wie das Volvo Ocean Race, der America's Cup, die Extreme Sailing Series, die World Match Racing Tour, die PWA World Tour sowie die Global Kitesports Association's Freestyle World Tour.

Mehr dazu hier.