News

18.12.2017 Max Wallenberg und Amanda Bjork-Anastassov gewinnen den Weltmeistertitel im Nacra15 Elitesport, Jugend, Regatten

Die Schweizer Nacra15 Segler Max Wallenberg und Amanda Bjork-Anastassov, Mitglieder im Youth Team des Swiss Sailing Teams, haben an den Jugend Weltmeisterschaften in Sanya, China die Goldmedaille gewonnen. Als Weltmeister im Optimist 2016 gelingt Max Wallenberg damit eine historische Leistung. «Das ist ein grosser Sieg für uns, ein fantastisches Gefühl, unbeschreiblich, aber für diesen Titel musste wir unendlich hart arbeiten», sagte Steuermann Max Wallenberg nach seiner Rückkehr an Land.

Weiterlesen


11.12.2017 Regattasegler als Wasser-Schiedsrichter gesucht! Regatten

Proteste sofort auf dem Wasser zu beurteilen und zu entscheiden ist anspruchsvoll. Mit einer guten Ausbildung aber auch eine spannende und sportliche Herausforderung. Deshalb organisiert die Swiss Sailing League zusammen mit Swiss Sailing vom 9. – 11. März 2018 einen Workshop im Centro Sportivo Tenero mit viel praktischem Üben im Rahmen einer Regatta auf dem Lago Maggiore. Der Workshop wird von Zofia Truchanowicz, World Sailing Chief Instructor geleitet und die Teilnehmer werden auf dem Wasser von erfahrenen internationalen Schiedsrichtern gecoacht.

Weitere Informationen

(Foto: Urs Härdi / SSL)


11.12.2017 Vier Schweizer Clubs für SAILING Champions League 2018 qualifiziert Regatten

In Porto Cervo, St. Petersburg und St. Moritz kämpfen im nächsten Jahr 66 Clubs aus 17 Ländern um den Titel „Bester Segelclub des Jahres 2018“!

Die SAILING Champions League Saison beginnt im nächsten Jahr mit Act 1 in Porto Cervo auf Sardinien (31.05. – 03.06.2018). Hier treffen die besten 32 Segelclubs der ersten Qualifikationsgruppe aufeinander. Anfang August folgen dann die Qualifikations-Rennen für die zweite Gruppe bei Act 2 in St. Petersburg, Russland, bevor beim Finale in St. Moritz der „Beste Segelclub des Jahres“ gekürt wird. Für das Finale in St. Moritz (30.08. – 02.09.2018) qualifizieren sich jeweils die besten 15 Teams von Act 1 und Act 2. 

Weiterlesen


05.12.2017 Star Sailors League : Finale auf den Bahamas Regatten

Heute beginnt in Nassau auf den Bahamas das Finale der Star Sailors League, die bestbesetzte Regatta des Jahres: Neben den Spezialisten der Klasse - am Start sind u.a. zahlreiche ehemalige Star-Weltmeister wie Xavier Rohart FRA, Augie Diaz USA, Torben und Lars Grael BRA, Hamish Pepper NZL, George Szabo USA oder Eivind Melleby NOR die auf Prominenz aus anderen Olympia-Klassen, dem America's Cup und Offshore-Stars wie Paul Goodison GBR, Loïck Peyron FRA, Franck Cammas FRA oder Philippe Buhl GER treffen. Die Schweiz ist heuer im Gegensatz zu 2016 (Eric Monnin) im hochkarätigen Teilnehmerfeld nicht vertreten.

Weiterlesen auf Sailing News


05.12.2017 Swiss Sailing und Sailing News spannen zusammen Verband, Segelsport, Regatten, Jugend, Marketing, Elitesport

Noch aktueller. Noch umfassender. Noch informativer. Als Dachverband des Schweizer Segelsports ist es uns wichtig, dass möglichst regelmässig und breit darüber berichtet wird, was im Schweizer Segelsport läuft. Deshalb finden Sie ab dem 8. Dezember auf unserer Homepage den Newsfeed von Sailing News. Die Partnerschaft mit der umfassendsten und aktuellsten Segel-Informations-Plattform im Internet stellt sicher, dass auch auf der Homepage von Swiss Sailing tagesaktuell und detailliert über das Geschehen in der Schweizer Segelcommunity berichtet wird.

> Mehr dazu

04.12.2017 Extreme Sailing Series-Finale: Sieg für Alinghi, Gesamt-Sieg für SAP Extreme Sailing Team Regatten

Los Cabos, Mexico, war in den vergangenen Tagen Schauplatz des Finale der Extreme Sailing Serie 2017. Mit zwei zweiten Rängen in den Schlusswettfahrten behauptete sich Alinghi mit Arnaud Psarofaghis an der Spitze des Gesamt-Klassements und siegte im finalen Act der Extreme Sailing Series 2017 mit zwölf Punkten Vorsprung auf Oman Air mit Phil Robertson. Adam Minoprio am Steuer des dänischen SAP Extreme Sailing Team verteidigte seinen dritten Schlussrang und sicherte sich damit den Gesamt-Sieg in der Jahres-Wertung.

Bitter: Alinghi fehlten zum Schluss nur gerade zwei Punkte, um den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Quelle: Sailing News

Weiterlesen