News

12.11.2018 GV 2018: Lebhaft und feierlich Verband, Elitesport, Jugend, Marketing, Regatten, Segelsport

Vergangenen Samstag fand in Ittigen im Haus des Sports die 79. Generalversammlung von Swiss Sailing statt. Neben den statutarisch vorgesehenen Traktanden wurden zahlreiche Sportlerinnen und Sportler für ihre Erfolge geehrt. Zudem wurde Dieter Neupert die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Gegen Ende der GV diskutierten die Anwesenden lebhaft und konstruktiv über die Neuschaffung der SM-Reglemente. 

> Mehr dazu

06.11.2018 Neues Nachwuchsförderkonzept ist online ! Verband, Jugend, Marketing, Segelsport, Elitesport, Regatten

Rund ein Jahr hat SST Junior National Coach Marco Versari, welcher auch für die Junioren bei Swiss Sailing verantwortlich ist, am neuen Förderungskonzept im Nachwuchsbereich gearbeitet. Nun ist das Nachwuchsförderkonzept 2019 – 2024 fertiggestellt.

> Mehr dazu

06.11.2018 Swiss International Women’s Match 2018: ChicaCER auf Rang 2 Regatten

Für einmal zeigte sich das Tessin nicht gerade von seiner besten Seite: Dauerregen, tiefe Temperaturen und schwierige Windbedingungen prägten den Swiss International Women’s Cup.  Trotz des heftigen Wetterumschwungs gab es im Tessin hochkarätigen Segelsport und spannende Segelduelle auf dem Wasser zu sehen. Team ChicaCER erkämpfte sich den ausgezeichneten zweiten Platz, während das Swiss Women Match Racing Team den Wettkampf auf Rang 5 beendete.

> Mehr dazu

30.10.2018 Startschuss zur 11. Route de Rhum 2018 Regatten

Am 4. November fällt in St. Malo der Startschuss zur Route de Rhum. Beim französischen Regattaklassiker, der seit 1978 im Vierjahresrhythmus ausgetragen wird, treffen ambitionierte Amateure auf Weltklasse-Segler. Am Start der 11. Austragung stehen rund 120 Teilnehmer in sechs Bootsklassen. Zwei davon kommen aus der Schweiz: Alan Roura und Jacques Valente.

> Mehr dazu

30.10.2018 «Es gibt in der Schweiz sehr viele und vor allem sehr gute Seglerinnen!» Regatten

Der SSL Women’s Cup ist Geschichte! Gewonnen hat Team M.Nil vor dem Frauenteam des ZSC. Rang 3 geht an die SNG, während die lange Zeit führenden Seglerinnen der Seglervereinigung Thalwil im letzten Rennen noch auf Platz 4 zurückfielen. Der erstmals ausgetragene Women’s Cup war ein Erfolg, und auch das Format stiess bei den Seglerinnen auf grossen Anklang.

> Mehr dazu

23.10.2018 Die Schweizermeister 2018 sind gekürt ! Regatten

Mit der Finn SM in Morges ging am vergangenen Wochenende die letzte von insgesamt 21 Schweizermeisterschaften in verschiedenen Klassen zu Ende. Den Schweizermeistertitel 2018 hat sich der amtierende U23-Europameister im Finn, Nils Theuninck (CNP/GYC), gesichert. Der SST-Kaderathlet, der den Titel bereits 2016 gewonnen hatte, war als einer der Favoriten gestartet und siegte in überlegener Manier.

Die Regattasaison ist aber mit der Vergabe des letzten Schweizermeistertitels noch nicht zu Ende. Das herrliche Herbstwetter hält hoffentlich noch etwas an, um auch die letzten Regatten dieses Jahres bei Topbedingungen ins Trockene zu bringen.

> Mehr dazu