Swiss Sailing Women’s Cup am Zürihorn


Am Wochenende vom 31. August findet auf dem Zürichsee der 2. Swiss Sailing Women’s Cup statt. 15 Frauenteams vom Genfersee bis zum Bodensee werden alles geben, um dem Titelverteidiger und diesjährigem Gastgeber, dem Zürcher Segel Club, den Pokal abzunehmen.

Ebenfalls dabei am Swiss Sailing Women’s Cup sind die Sailing Paulinas aus Hamburg, wo vor kurzem mit dem Helga Cup die weltgrösste Segelregatta der Frauen stattgefunden hat. Unter dem Motto «WoW – Women on Water» sind Seglerinnen weltweit dabei, den Segelsport für sich zu erobern.

Renommiertes Teilnehmerfeld

Auf der Teilnehmerliste finden sich Frauen, die im Segeln zur internationalen Elite gehören. Skipperin Alexa Bezel geht für den Yachtclub Horgen an den Start. Mit ihrem Swiss Women Match Race Team segelt sie auf der Frauen-Welttour der Matchrace-Seglerinnen auf Grand-Slam Niveau. Beim Women’s Cup wird sie u.a. auch gegen das Leman Sailing Team aka Dr.Stutz Sailing Team mit Manon Kivell, Fiona Testuz, Charlotte Clerc und Maud Schmid antreten. Das Spitzenteam vom Genfersee hat ein klares Ziel – den Women’s Cup in die Romandie zu holen. Nicht zu unterschätzen sind aber auch die Titelverteidigerinnen vom Zürcher Segel Club. Theresa Lagler, Ausbildungsverantwortliche bei Swiss Sailing, hat für ihren Club ein Team zusammengestellt, dass auch in der Schweizer Segel Nationalliga erprobt ist.

Women's Cup nach Ligaformat

Der Women’s Cup wird auf vom Veranstalter bereitgestellten J70 Sportbooten gesegelt. Der gleiche Bootstyp also, der auch in der Segel-Nationalliga und der Sailing Champions League eingesetzt wird. Auch das Format ist identisch: Die Teams segeln auf kurzen, schnellen Kursen gegeneinander. Über das Wochenende sind über 20 Rennen geplant. Dabei hat die Crew, welche in ihren Rennen konstant Spitzenleistungen segelt, die besten Aussichten auf den Gesamtsieg.

Die aktuellen Resultate des Women's Cup werden laufend unter https://www.manage2sail.com/de-CH/event/WomensCUP2019#!/ veröffentlicht. Auch ein Live Tracking ist geplant. So können die Rennen live mit einem Handy-App oder am Computer mitverfolgt werden.

Ladies Cup am Samstag

Am Samstag findet zudem der traditionelle Ladies Cup statt, eine offene Veranstaltung nach Yardstick-System. Bis jetzt haben sich fünf Teams eingeschrieben, weitere Teams sind herzlich willkommen!


 

Teilnehmerliste 2. Swiss Sailing Women’s Cup :

Team Name

Club

Bordée de Tribord

BT, Bordée de Tribord

CVL Women's Team

CVL, Club de Voile de Lausanne

Sailing Paulinas

FCSP, Fußball-Club St. Pauli von 1910 e.V.

Dr.Stutz Sailing Team

CNM, Club Nautique Morgien

Segel-Club Enge 1

SCE, Segelclub Enge Zürich

Segel-Club Enge 2

SCE, Segelclub Enge Zürich

Segler-Vereinigung Thalwil

SVT, Segler-Vereinigung Thalwil

Thunersee Yachtclub

TYC, Thunersee Yachtclub TYC

Yacht Club Bielersee

YCB, Yacht Club Bielersee

Yacht Club Horgen

YCH, Yacht Club Horgen

WoW - Yacht Club Kreuzlingen

YCK, Yacht Club Kreuzlingen

Zürcher Segel Club

ZSC, Zürcher Segel Club

Zürcher Yacht Club

ZYC, Zürcher Yacht Club

Yacht Club Zug

YCZ, Yacht Club Zug

Segel Club Männedorf SCMd, Segel Club Männedorf

 


Text: Carmen Somm

Foto: Claudia Somm, Der Zürcher Segel Club auf Kurs «Titelverteidigung»