News

29.07.2019 Battle um das beste Schweizer Jugend-Segelteam! Regatten, Jugend

Vom 2. - 4. August segeln die besten Jugend-Segelteams vor Steckborn um die Qualifikation zur Youth Sailing Champions League 2020. Die Teams vom Regattaclub Oberhofen, vom Yachtclub Bielersee und vom Zürcher Yacht Club haben die Schweiz in diesem Jahr vor Kiel mit den Plätzen 2,4 und 6 in der Weltspitze brillant vertreten. Welche Clubs stehen in Steckborn auf dem Podest?

> Mehr dazu

26.07.2019 Ausbildung: «Wir möchten den Trainerberuf attraktiver machen» Verband, Jugend

Swiss Sailing-Ausbildungsverantwortliche Theresa Lagler ist seit vier Jahren eine der zukunftsbestimmenden Personen in Sachen Ausbildung im Schweizer Segelsport. Eines der obersten Ziele der Zürcherin ist es, für eine einheitliche J+S Ausbildungsstruktur im Segelsport in allen Regionen der Schweiz zu sorgen – gar keine leichte Aufgabe im föderalistischen System der Schweiz.

> Mehr dazu

21.07.2019 Carmen Casco Canepa: Wiederwahl geklappt! Jugend, Elitesport, Verband

Vor zwei Jahren wurde Carmen Casco Canepa zur IODA Vizepräsidentin Europa gewählt. Am Annual General Meeting in Antigua wurde die Zugerin kürzlich für weitere zwei Jahre bestätigt. Der zweifachen Mutter liegen die jungen Seglerinnen und Segler und insbesondere die Opti-Segler spürbar am Herzen: «Eines meiner Hauptziele war und ist, dass der internationale Dachverband wieder etwas bodenständiger wird und die Bedürfnisse der Segler stärker wahrnimmt.»

> Mehr dazu

09.07.2019 Es geht Schlag auf Schlag... Regatten, Elitesport, Jugend

Vom 13. bis 20. Juli finden im polnischen Gdynia die World Sailing Youth WM statt. Die Schweiz ist mit acht SST-Nachwuchsseglerinnen und –seglern vertreten. Im Laser Radial sind Gauthier Verhulst CNP und Rosine Baudet SNG mit dabei. Die 16jährige hat an der Laser Radial Junioren EM in Athen soeben die Bronzemedaille gewonnen.

> Mehr dazu

29.04.2019 Die Fondation Bertarelli unterstützt den Schweizer Segelsport Verband, Elitesport, Jugend

Auch 2019 wieder darf der Schweizer Segelsport auf die grosszügige Unterstützung der Stiftung Bertarelli zählen. Insgesamt CHF 150'000 fliessen in den Segelsport. Davon gehen CHF 50'000 an den Verband und CHF 100'000 an das Swiss Sailing Team. Die zwei Beiträge werden über den Fonds Ambition de la SNG an den Dachverband sowie die SST AG überwiesen.

> Mehr dazu

12.04.2019 Nacra 15: «Die neue Meisterschaft ist vielversprechend!» Regatten, Jugend

Die jüngste Swiss Sailing-Klasse Nacra 15 dient vielen jungen Talenten als Sprungbrett für eine Segelkarriere. Entsprechend wächst die Klasse kontinuierlich. Im Oktober 2018 fand erstmals eine Schweizermeisterschaft statt. Mittlerweile ist unter der Schirmherrschaft von Races.ch sogar eine echte Jahresmeisterschaft entstanden. Eine der treibenden Kräfte dieses Siegeszuges ist Nicolas Grange, Initiant und Präsident der Klasse.

> Mehr dazu