News

13.09.2018 Sportstars unterstützen die Wertekampagne «Spirit of Sport» Verband, Elitesport, Jugend, Marketing, Regatten, Segelsport

Sport ist mehr als das nackte Resultat: Der «Spirit of Sport» hat die Kraft, die Gesellschaft – insbesondere die junge Generation - positiv zu beeinflussen!

Die Online-Kampagne «Spirit of Sport» von Swiss Olympic soll die Gesellschaft auf die Kernwerte des Sports – Höchstleistung, Respekt, Freundschaft – sensibilisieren. Unterstützt wird Swiss Olympic dabei von Sportstars, die sich als Kampagnenbotschafter in persönlichen Aussagen zu Ethik im Sport äussern.

Hier erfahren Sie mehr darüber


11.09.2018 Youth Olympic Games 2018 mit 2 Seglern und 1 Kitesurfer! Verband, Jugend, Elitesport

Vom 6. bis zum 18. Oktober 2018 organisiert Buenos Aires die Youth Olympic Games 2018. Die Hauptstadt Argentiniens erwartet zu diesem Grossanlass rund 4000 Athletinnen und Athleten zwischen 14 und 18 Jahren aus über 200 Ländern, die sich in 32 Sportarten messen. Swiss Olympic hat 39 junge Athletinnen und Athleten aus 13 Sportarten selektioniert - darunter Arnaud Grange und Marie van der Klink (beide Segeln) sowie Maxime Chabloz (Kitesurfing).

Marie van der Klink  und Maxime Chabloz haben uns verraten, was ihnen die Teilnahme an den YOG 2018 bedeutet, worauf sie sich am meisten freuen, wer ihr Idol ist und vieles mehr.

> Mehr dazu

28.08.2018 Opti WM: 2014, 2016, ... 2018? Jugend, Regatten

Vom 27. August bis 6. September findet auf Zypern die Opti WM 2018 statt. Für die Schweiz am Start sind u.a. der frischgebackene Schweizermeister Boris Hirsch (Jg. 2005, SNG) sowie Anja von Allmen (Jg. 2003, RCO/YCSp), Jeanlou Lauber (Jg. 2004, CNM), Maxime Thommen (Jg. 2004, YCZ) und Sam Nokes (Jg. 2005, CVVT). Nach dem WM-Titel von Nicolas Rolaz (Jg. 1999, CNM/SNR) im Jahr 2014, notabene dem ersten Opti-Weltmeistertitel in der Geschichte des Schweizer Segelsports, und dem Sieg von Max Wallenberg (Jg. 2001, SNG) 2016 wäre es an sich wieder Zeit für einen Schweizer Sieg. Die Konkurrenz im Kampf um den Weltmeistertitel 2018 ist aber gross: Insgesamt werden rund 55 Nationen mit 260 Seglerinnen und Seglern in Zypern vertreten sein. http://www.fnc2018.com/optimist/

Foto: Jürg von Allmen


13.08.2018 SM Optimist: Allegra Silvaplana! Regatten, Jugend

Vom 21. bis 25. August findet auf dem Silvaplanersee die Optimist Swiss Open Championship 2018 statt. Der Segel-Club St. Moritz erwartet 150 Teilnehmer aus 5 Nationen und hofft auf den legendären Malojawind. Gespannt ist man auf das Abschneiden von Titelverteidiger Maxime Thommen, der sich diese Saison in einer exzellenten Form präsentiert hat. Für das Schweizer Opti-WM-Team wird die SM letzte Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften. Gleich am Montag danach geht es nach Famagusta (Zypern) zu den Optimist Worlds.

> Mehr dazu

07.08.2018 Frischer Wind auf dem Urnersee Jugend, Regatten

Sisikon, die beschauliche Urner Gemeinde am Ostufer des Urnersees mit rund 370 Einwohnern, ist seit dem jüngst durchgeführten Red Bull Cliff Diving weltweit ein Begriff, vor allem bei den Anhängern des Klippenspringens. Sisikon ist aber auch Heimat des DIRT Regattaclub Sisikon, kurz DRCS. Der erst kürzlich gegründete Regattaclub will Kinder und Jugendliche fördern, die ihre Segelkarriere auf nationaler und internationaler Ebene ausdehnen wollen. Ende Juni hat der Verein seinen ersten Event durchgeführt, eine Juniorenregatta mit Werbeeffekt für den neuen Club.

> Mehr dazu

09.07.2018 Swiss Sailing: Partnerschaft mit «I believe in you» Verband, Segelsport, Marketing, Jugend

Träume hat wohl jeder Segler. Ein neues Segel oder gleich ein neues Boot. Die Teilnahme an einer Auslandregatta oder an den Olympischen Spielen. Eine Atlantiküberquerung oder gleich eine Weltumrundung. Gemeinsam mit «I believe in you» möchte Swiss Sailing helfen, dass solche Träume Wirklichkeit werden. Deshalb haben wir auf der bekanntesten Sport-Crowdfunding-Plattform der Schweiz einen «Sailing Channel» lanciert und unterstützen jedes Segelprojekt mit einem Startkapital von 100 CHF.

> Mehr dazu