7. Betreuung Kaderangehörige

Wir wollen unsere Nachwuchssportler ganzheitlich betreuen und geben deshalb der Schul- und Berufsbildung einen hohen Stellenwert. In die Regionalkader und Talentpool nehmen wir nur Jugendliche mit einer geregelten Schul- / Ausbildungssituation auf. Dazu suchen wir vermehrt die Zusammenarbeit mit von Swiss Olympic anerkannten Sportschulen und Ausbildungsstätten. Naturgemäss wird dieses Angebot aus praktischen Gründen (Nähe zu Seen, genügende Anzahl Schüler mit Sportart Segeln, Schulform) beschränkt sein.

Die sportmedizinische Betreuung wird für den Nachwuchskader (YT) durch die SST mit deren Sportmedizinischem Konzept in Zusammenarbeit mit der Partner-Klinik sichergestellt. Auf Stufe Talentpool und Regionalkader ist die sportmedizinische Betreuung über den Hausarzt zu organisieren.

Sportpsychologische / mentale Betreuung soll für die Regionalkader durch die Regionen wahrgenommen werden. TP und Nachwuchskader sind im sportpsychologischen Konzept von SST eingeschlossen.


      

 Anhang 7.1: Bildungssystem           Anhang 7.2: Schulangebote            Anhang 7.3: Spitzensport+Studium


       

  Anhang 7.4: Untersuchung             Anhang 7.5: Interview                        Anhang 7.6: Medical Report