News

21.08.2019 Was nützt Lotto spielen dem Schweizer Sport? Verband

Grossanlässe wie die Olympischen Spiele lassen Sportlerherzen höherschlagen. Der Weg dorthin ist jedoch lange, fordert eisernen Durchhaltewillen und die nötige finanzielle Unterstützung.

> Mehr dazu

21.08.2019 «Match4Sport» – Segelpartner finden leicht gemacht! Verband, Segelsport

Du suchst einen neuen Segelpartner, einen freien Platz in einem Segelboot oder ein Crewmitglied für eine Regatta? Auf «Match4Sport» wirst du fündig! Die kostenlose App umfasst über 140 Sportarten, inkl. Segeln. «Match4Sport» ist zudem eine ideale Plattform für Clubs, um mit potenziellen Neumitgliedern in Kontakt zu treten!

> Mehr dazu

19.08.2019 Der erste Schweizermeister im eSailing ist gekürt! Regatten, Verband

Am Samstag, 17. August 2019 wurde an der Windweek der erste eSailing Schweizermeister in der Geschichte des Schweizer Segelsports ermittelt. Durchgesetzt hat sich im Medal Race Arnaud Simonet alias Stripes aus Münchenstein BL vor Oliver Weber alias Nessie (Rüti ZH) und Arno Schneider alias konfluentia helvetiæ (Wettingen AG).

> Mehr dazu

05.08.2019 Swiss eSailing Championship 2019: Letzte Qualifikationsmöglichkeit!! Regatten, Verband

Heute Mittwoch ist die letzte Möglichkeit, sich für Live Finale der Swiss eSailing Championships 2019 welches von AON präsentiert wird, zu qualifizieren. Denn nur die Top12 der Rangliste kann am Live Finale am 17. August in Brunnen um den ersten Schweizemeistertitel im eSailing kämpfen...

> Mehr dazu

26.07.2019 Ausbildung: «Wir möchten den Trainerberuf attraktiver machen» Verband, Jugend

Swiss Sailing-Ausbildungsverantwortliche Theresa Lagler ist seit vier Jahren eine der zukunftsbestimmenden Personen in Sachen Ausbildung im Schweizer Segelsport. Eines der obersten Ziele der Zürcherin ist es, für eine einheitliche J+S Ausbildungsstruktur im Segelsport in allen Regionen der Schweiz zu sorgen – gar keine leichte Aufgabe im föderalistischen System der Schweiz.

> Mehr dazu

21.07.2019 Carmen Casco Canepa: Wiederwahl geklappt! Jugend, Elitesport, Verband

Vor zwei Jahren wurde Carmen Casco Canepa zur IODA Vizepräsidentin Europa gewählt. Am Annual General Meeting in Antigua wurde die Zugerin kürzlich für weitere zwei Jahre bestätigt. Der zweifachen Mutter liegen die jungen Seglerinnen und Segler und insbesondere die Opti-Segler spürbar am Herzen: «Eines meiner Hauptziele war und ist, dass der internationale Dachverband wieder etwas bodenständiger wird und die Bedürfnisse der Segler stärker wahrnimmt.»

> Mehr dazu