News

15.05.2018 Den Haag ist Austragungsort der Segel WM 2022 Verband

World Sailing hat anlässlich des 2018 Mid-Year Meeting bekanntgeben, dass Den Haag Austragungsort für die Segelweltmeisterschaften 2022 ist. Der authentische und doch moderne Seehafen und die natürliche Umgebung von Den Haag Beach bieten laut World Sailing die perfekte Basis für die Segelweltmeisterschaften 2022.

Eine von World Sailing im März 2018 eingesetzte Bewertungskommission hat zwei offizielle Präsentationen aus Den Haag und Auckland Neuseeland erhalten. Die Weltmeisterschaften werden alle vier Jahre ausgetragen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung vom 31. Juli bis 12. August im dänischen Aarhus statt.

Weiterlesen


15.05.2018 Nur im Juli: Fliegen Sie mit einem foilenden Katamaran über den Thunersee ! Verband, Segelsport, Marketing

Möchten auch Sie einmal am eigenen Leib erfahren, wie es sich anfühlt, auf einem Katamaran abzuheben und mit mehrfacher Windgeschwindigkeit über das Wasser zu gleiten? Dann melden Sie sich am besten noch heute für einen unvergesslichen Foiling-Tag auf dem Thunersee an! Denn während einem Monat steht auf dem Thunersee der foilende GC32 Renn-Katamaran „Marwin“ des ARMIN STROM Sailing Teams dem interessierten Segelpublikum für eindrückliche Ausfahrten zur Verfügung!

> Mehr dazu

15.05.2018 Exklusive Seglerrabatte bei der Allianz Marketing, Verband, Segelsport

Was auch immer Sie diesen Frühling vorhaben – wir unterstützen Sie dabei. Mit passenden Versicherungslösungen aus einer Hand. Als Mitglied von Swiss Sailing profitieren Sie von attraktiven Vergünstigungen.

> Mehr dazu

01.05.2018 Rekordzahl an Schweizermeisterschaften am Auffahrts-Wochenende Verband, Regatten

Gleich fünf Swiss Sailing Klassen werden am bevorstehenden langen Wochenende ihren Meister erküren. Erfahrungsgemäss ist im Mai auf vielen windarmen Revieren am ehesten mit guten Verhältnissen zu rechnen, und davon möchte man profitieren. Für die Esse- und Star-Segler geht die SM bereits heute Mittwoch los, die Drachen- 420er und 470er Seglerinnen und Segler werden von Donnerstag bis Sonntag um den Titel kämpfen.

> Mehr dazu

01.05.2018 Ein „JA“ zum Geldspielgesetz ist auch ein „JA“ für den (Segel-) Sport ! Verband, Elitesport, Jugend, Marketing, Regatten, Segelsport

2017 haben Swiss Sailing und die angeschlossenen Clubs und Klassen von in den Sport geflossenen Lotteriegeldern in der Höhe von CHF 760‘000 profitieren dürfen. Wenn das Schweizer Stimmvolk am 10. Juni über das neue Geldspielgesetz abstimmt, dann hat dieser Entscheid auch einen grossen Einfluss auf unseren Sport. Stimmen Sie deshalb am 10. Juni „JA“ zum Geldspielgesetz. Und stellen auch Sie damit sicher, dass die Erträge aus Geldspielen weiterhin gemeinnützigen Zwecken in der Schweiz (Kultur, Soziales, Sport und Umwelt) sowie der AHV/IV zufliessen!

> Mehr dazu

12.04.2018 Zentralvorstand Swiss Sailing : Rolf Zwicky, Cruising Verband

Transparenz-Dialog-Präsenz: so das Credo der neuen Verbandsführung von Swiss Sailing. Dazu gehört, dass man die Personen im Vorstand kennt. Was sind das für Leute? Welche Ideen bringen sie mit und welche Vorhaben sollen in nächster Zeit umgesetzt werden? Im Sinne einer umfassenden Information stellt der Swiss Sailing Newsletter in unregelmässigen Abständen ein Mitglied des Zentralvorstands vor.

Rolf Zwicky ist Inhaber einer eigenen Firma im Bereich Software-Entwicklung. Als Regatteur kann er ein reiches Palmares vorweisen: mehrere Schweizermeister-Titel, WM und EM Medaillen und die Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Als Coach und Trainer hat er auch Olympioniken unterstützt. Der Segelsport bedeutet für den Thurgauer nach eigenen Aussagen das halbe Leben. „Seit meiner Kindheit bin ich vom Segelsport fasziniert, und fast täglich sind meine Gedanken damit beschäftigt“, so Zwicky.

> Mehr dazu