Logo - Swiss Sailing

Faszination Segeln

Covid-19: Weitere Lockerungen im Sportbereich 


Am Mittwoch 14. April 2021 hat der Bundesrat die nächsten Lockerungsschritte bekanntgegeben. Eine dieser Lockerungen betrifft auch den Breitensport: Ab Montag 19. April 2021 sind Wettkämpfe für Erwachsene im Amateurbereich wieder möglich – und damit grundsätzlich auch Regatten. 

Wir freuen uns, dass sich das Engagement von Swiss Olympic und Swiss Sailing bezüglich Lockerungen im Breitensport bezahlt gemacht hat. Insbesondere freuen wir uns, dass der Durchführung von Regatten auch im Erwachsenen-Breitensport unter Einhaltung gewisser Bedingungen nichts mehr im Wege steht.

Regatten sind ab dem 19. April 2021 wieder erlaubt!

  • Regatten finden im Freien statt, auf dem Wasser, bei Wind und mit grossen Distanzen zwischen den Teilnehmenden.
  • Die teilnehmenden Boote sind eine eigenständige Einheit (eine «Bubble»), die sich voneinander unabhängig bewegen.
  • Regatten können problemlos so organisiert werden, dass die Teilnehmenden resp. die teilnehmenden Segelteams sich ausschliesslich in den ihnen zugeteilten Sektoren und damit in ihrer «Bubble» bewegen, so dass sie sich weder auf dem Land noch auf dem Wasser durchmischen.

Dank diesem «Bubble-Prinzip» sowie der konsequenten Einhaltung der weiteren Schutzmassnahmen können Regatten sicher und in Einklang mit der geltenden Covid-19-Verordnung durchgeführt werden! 

  • Eine Erklärung zur Funktionsweise der Bubble mit zwei illustrierenden Beispielen finden Sie hier.

unser
elite team

Das Swiss Sailing Team 
etabliert Schweizer Nachwuchs- und Spitzensegler nachhaltig in der Weltspitze.
Was uns antreibt und 
motiviert... 

Informiert bleiben

Abonniere unseren Newsletter und erhalte regelmässig Nachrichten zu Wettkämpfen, Ranglisten und allgemeinen News.